Was trinkt ihr gerade ?

  • Benediktiner haben ich einmal probiert und fand es es "äußerst mittelmäßig". Kein Vergleich zu bairischen und fränkischen Hellen.

    Kein Wunder, denn die Recherche ergab, es ist ein "Fakebier". Gibt vor, bairisches Rezept zu sein aus "Kloster Ettal". Und ist nur ein aus Hessen stammendes Gebräu der Piss-äh Bitburger Gruppe.Also sogar "Doppel-Fake". Ich finde sowas peinlich. Entweder ein Bier ist original aus der Region und dort üblicher Brautradition, oder man gibt ehrlich zu, es ist ein Nachahmung. Vorallem, wenn es dem geübten süddeutschen Gaumen gleich auffällt.

    wurde hier in M auch mal massiv in die Läden gedrückt und ist sang- und klanglos wieder verschwunden. Fake schnell durchschaut vom bewussten Experten Kunden

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Benediktiner haben ich einmal probiert und fand es es "äußerst mittelmäßig". Kein Vergleich zu bairischen und fränkischen Hellen.

    Kein Wunder, denn die Recherche ergab, es ist ein "Fakebier". Gibt vor, bairisches Rezept zu sein aus "Kloster Ettal". Und ist nur ein aus Hessen stammendes Gebräu der Piss-äh Bitburger Gruppe.Also sogar "Doppel-Fake". Ich finde sowas peinlich. Entweder ein Bier ist original aus der Region und dort üblicher Brautradition, oder man gibt ehrlich zu, es ist ein Nachahmung. Vorallem, wenn es dem geübten süddeutschen Gaumen gleich auffällt.

    wurde hier in M auch mal massiv in die Läden gedrückt und ist sang- und klanglos wieder verschwunden. Fake schnell durchschaut vom bewussten Experten Kunden


    Für mich sehr gut nachvollziehbar, daß diese Benediktiner-Plörre in München keine Chance hat. :lol:


    So findest Du wahrscheinlich dort auch die "Spezialität" Schöfferhofer Weizen :kotz: in keinem Regal. :lachen:



    Beide gehen absolut gar nicht und sind auf einem gleichen, absolut unterirdischen Niveau. :negativ: :negativ: :negativ:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Grolsch Pils :zum_wohle:


    Eine einzige Flasche hat uns auf der Heimreise aus dem Holland-Urlaub begleitet. :smile:



    ...neben u.a. einer kompletten Kühltasche voll Fleischkroketten. :lecker:


    :lol:   :lachen:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • König Ludwig Hell :zum_wohle:



    Bei Edeka waren nur noch 5 Flaschen König Ludwig Weißbier zu ergattern und mit irgendwas halbwegs Sinnvollem musste der 6-er-Träger ja bestückt werden. :pardon:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Da ich seit gestern im Urlaub im Achental bin, sind endlich wieder bairische Regionalbraueien greifbar.

    Gestern Abend ein Flötzinger Hell und ein Unertl Weißbier. Ein wahrer Genuss! Nur hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, dass das Unertl beim Öffnen der Flasche einem manchmal schon entgegen kommt. 😀

    Man sollte die Flasche immer über dem Spülbecken öffnen.

    Jetzt gerade einen Kaffee. Neuguinea Mount Hagen Bio. Das ist Kaffee wie er sein muss!

  • Erstverkostung.  :smile:


    Ordentlich - für meinen Geschmack aber etwas zu "schwer" und ein Ticken zu malzig.


    Leider waren die beiden hellen Weißbier-Alternativen von Flötzinger nicht erhältlich. :sad:


    Jetzt habe ich erstmals das hier (Klick mich.) im Glas.


    Ordentlich, aber zugleich doch schon etwas enttäuschend. :keineahnung2:


    Das "Malzige" zu Siehe oben ist weg - aber hier fehlt mir jetzt doch das "Hefige".


    Dennoch gibt es verbindlich viiiiiele Schlechtere.



    Vielleicht ist ja wirklich das hier (Klick mich.) - also die dritte Variante aus der Flötzinger-Brauerei - genau nach meinem Geschmack - war aber leider nicht erhältlich. :augenroll:



    Unbedingt muß ich demnächst wieder zum Unertl-Händler meines Vertrauens - das Kuchlbauer reizt mich schon nochmal. :smile:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • ...Nur hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, dass das Unertl beim Öffnen der Flasche einem manchmal schon entgegen kommt...

    :lachen:


    Die Erfahrung, daß es das Unertl nach dem Öffnen der Flasche sehr eilig hat, endlich im Glas zeigen zu können, was es drauf hat, habe ich zu Anfang auch gemacht. :lol:


    Mit meinen - doch "etwas" niedrigen - Männerparadies-Kühlschrank-Temperaturen kommt das Unertl auch nicht so ganz klar.


    Aber inzwischen weiß ich es zu Händeln. :ja1:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Flötzinger Weißbier hatte ich noch nie. Ich greife im Chiemgau automatisch zu Unertl.

    Das Flötzinger Hell ist ein typisches bairisches Helles einer Regionalbrauerei. Süffig, malzig, läuft gut.

    Heute ein Maxlrainer Schlosstrunk am Nachmittag und jetzt zum Essen ein Traunsteiner Hofbräu dunkel. Beide auch sehr lecker, jeweils typisch für ihre Gattung.

    Der Schlosstrunk ist ein Kellerbier. Sie schreiben "naturtrübes Kellerbier" aufs Etikett, was ja unnötig ist, denn Kellerbiere sind ohnehin unfiltriert.

    Einmal editiert, zuletzt von Manfred ()

  • Bei der zweiten Flasche Flötzinger Weißbier habe ich jetzt die Hefeablagerung am Flaschenboden noch bewusster aufgeschüttelt, es ändert sich aber nicht wirklich was.


    Aber - wie erwähnt - gewiss kein schlechtes Hefeweizen.



    Nur es fehlt mir schon das "Nebenher-Geschmackserlebnis".



    Vielleicht bin ich inzwischen aber doch einfach etwas "arg verwöhnt". :hmm:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • König Ludwig Weißbier :zum_wohle:



    Auch schon was RICHTIG Gutes. :positiv1:



    In letzter Zeit bemitleide ich schon öfter mal die Bierliebhaber außerhalb Deutschlands, die keinen Schimmer davon haben, an welch unsäglichen Leckereien wir uns hier so erlaben. :augenroll:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Vorhin beim Essen im Wieninger Bräu ein Guidobald Dunkel.

    Jetzt hock ich beim Schwager zuhaus und wir haben ein Sixpack Sechsertragerl Maxlrainer Maxl Helles vor uns. :smile: