Landesliga Mittelrhein Staffel 2 [2020/21]

  • Die Spielzeit für die Mannschaften beginnt am 5./6. September 2020 und endet am 12./13. Juni 2021. Diese Planung gilt vorbehaltlich der aktuellen behördlichen Verfügungslage, die vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie berücksichtigt werden muss.



    GKSC Hürth
    SC Germania Erftstadt-Lechenich
    Hertha Walheim
    FC Germania Teveren
    SV Rott
    DJK Arminia Eilendorf
    FC Union Schafhausen
    SV Grün-Weiss Brauweiler 1961
    SV Eintracht Verlautenheide
    1. FC Düren II
    Kohlscheider BC
    SC Brühl 06/45
    Sportfreunde Düren
    TSC Euskirchen
    SV Alemannia Mariadorf (Auf)
    TuS Blau-Weiß Königsdorf 1900 (Auf)

  • Ich war gestern in Hürth im Dieter Hoffmann Sportpark beim Freundschaftsspiel gegen West Köln zugegen... Zusatztribünen in der Landesliga Mittelrhein hab ich auch noch nicht so oft gesehen :augenroll::augenroll::augenroll:

    Dateien

    • gksc01.jpg

      (219,36 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • gksc02.jpg

      (278,17 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • gksc03.jpg

      (199,77 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :prost1: Das Flutlicht brennt und ich hab auch schon Durst! :prost1:

  • FC Union Schafhausen (Landesliga) – DJK FV Haaren 1912 (Bezirksliga) 5 : 1 (3:1)
    Sportplatz Im Kuhlert (Heinsberg-Schafhausen) // ca. 150 Zuschauer
    Freundschaftsspiel (Samstag, 01.08.2020 // 15:30 Uhr)


    Mit dem Sportplatz Im Kuhlert wurde heute der nördlichste Ground der Landesliga Mittelrhein 2 in Heinsberg-Schafhausen gekreuzt.

    Der Rasenplatz liegt am Ortsrand und bietet mit einem Unterstand und einer kleinen aber feinen Tribüne nebst Anzeigetafel alles, was das Hopperherz so begehrt - und ist fast ausnahmslos in Vereinsfarben gehalten. Der Platzsprecher gab die Aufstellung durch und ein paar "Jungultras" mit Fahne und Trommel konnten hinter dem Gästetor ausgemacht werden - top!

    Die Gastgeber mit der frühen Führung und mächtig Zug zum Tor so das in der 14. Spielminute schon das 2:0 nachgelegt werden konnte. Auf Haarens Anschlusstreffer (25.) folgte postwendend das 3:1 in der 27. Spielminute im Anschluss an eine Ecke. Der Gästetrainer gab an der Seitenlinie alles, seine Mannschaft kam aber nur selten in die gegnerische Hälfte und war größtenteils in allen Belangen unterlegen.


    Nach dem Seitenwechsel ließ es Schafhausen lockerer angehen und Haaren kam zu ein paar guten Aktionen, Torgefahr kam aber auf Seiten der Gäste nicht mehr auf. Schafhausen legte in der Schlussphase noch zwei Treffer nach.


    Sehr schöner Landesligaground und eine sehenswerte Partie - so kann der August gerne weiter gehen.

    Dateien

    • P1510388.JPG

      (276,11 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510394.JPG

      (228,12 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510413.JPG

      (326,45 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510415.JPG

      (369,23 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510440.JPG

      (296,35 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510445.JPG

      (385,8 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510465.JPG

      (382,15 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510470.JPG

      (212,23 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510492.JPG

      (363,58 kB, 3 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1510493.JPG

      (347 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    :prost1: Das Flutlicht brennt und ich hab auch schon Durst! :prost1: