[Schweden] Allsvenskan (erstklassig)

  • Allsvenskan

    Meister: Malmö

    Absteiger: Helsingborg, Falkenberg

    Aufsteiger: Halmstad, Degerfors

    Relegation : Kalmar Gesamtsieger gegen Jönköpings Södra (Superettan)


    Superettan

    Meister: Halmstad (Aufsteiger)

    Vizemeister: Degerfors (Aufsteiger)

    Relegation Aufstieg: Jönköpings Södra (Dritter Superettan) unterliegt Kalmar nach zwei Spielen


    Relegationsplätze: Trelleborgs FF (13.), Dalkurd FF (14.)

    Absteiger: Umeå FC, Ljungskile SK, Dalkurd FF

    Relegation Abstieg: Dalkurd mit Niederlage und Remis gegen Landskrona BoIS (Vizemeister Ettan Södra), Trelleborg gewinnt gegen IF Brommapojkarna (Vizemeister Etta Norra) nach Elfmeterschiessen


    Ettan Norra

    Meister: Vasalunds IF (Aufsteiger)

    Vizemeister: IF Brommapojkarna (Relegation)

    Relegation Aufstieg: Brommapojkarna unterliegt Trelleborg (2x Remis, danach 11m)

    Relegationsplatz: Karlslunds IF

    Absteiger: Team TG FF, IFK Berga, Nyköpings BIS, Karlslunds IF


    Ettan Södra

    Meister: IFK Värnamo(Aufsteiger)

    Vizemeister: Landskrona BoIS (Relegation)

    Relegation Aufstieg: Landskrona siegt gegen Dalkurd

    Relegationsplatz: Lunds BK

    Absteiger: Eskilsminne IF, Motala AIF FK, FK Karlskrona



    Relegation Abstieg Ettan: Lunds gewinnt nach zwei Spielen gegen Karlslund.


    Aufsteiger: Vänersborgs IF (Meister Norra Götaland), Hudiksvall (Meister Norra Svealand), Piteå (Meister Norrland), Assyriska Södertälje (Meister Södra Svealand), IFK Malmö (Meister Västra Götaland), Österlen FF (Meister Östra Götaland)


    Relegation Aufstieg: Die sechs Vizemeister spielten in zwei Dreiergruppen, beide Sieger eine Doppelrunde. Västra Frölunda IF besiegt Åtvidabergs FF nach Auswärtsregel (2-0, 1-3).

  • Einteilung Ettan 2021:


    Ettan Norra:


    Sandvikens IF

    Gefle IF FF

    Hudiksvalls Förenade FF (Aufsteiger Division 2)

    IFK Luleå

    Piteå IF FF (Aufsteiger Division 2)

    IF Brommapojkarna

    IFK Haninge

    IK Frej Täby

    Sollentuna FF

    Täby FK

    Assyriska FF (Aufsteiger Division 2)

    Dalkurd FF (Absteiger Superettan)

    IK Karlstad Fotboll

    Umeå FC (Absteiger Superettan)

    Örebro Syrianska IF

    IF Sylvia





    Ettan Södra


    Ljungskile SK (Absteiger Superettan)

    Lindome GIF

    Qviding FIF

    Utsiktens BK

    Tvååkers IF

    IFK Malmö FK (Aufsteiger Division 2)

    Lunds BK

    Torns IF

    Österlen FF (Aufsteiger Division 2)

    Assyriska Turabdin IK

    Oskarshamns AIK

    FC Trollhättan

    Skövde AIK

    Vänersborgs IF (Aufsteiger Division 2)

    FC Linköping City

    Åtvidabergs FF (Aufsteiger Division 2)



    Quelle: www.svenskfotboll.se


    Einteilung Division 2 und 3: www.svenskfotboll.se

  • Die Saison soll am 11. April starten. Hammarby darf beim Meister aus Malmö antreten.


    Erster Spieltag:


    Spieltag 1, 11 april:



    AIK - Degerfors IF

    Halmstads BK - BK Häcken

    IF Elfsborg - Djurgårdens IF

    IFK Norrköping - IK Sirius
    Kalmar FF - Östersunds FK

    Malmö FF - Hammarby IF

    Mjällby AIF - Varbergs BoIS

    Örebro SK - IFK Göteborg


    Spielplan 2021 hier.

  • hier jetzt die genauen Terminierungen:


    Samstag, 10.April

    Malmö FF - Hammarby IF ...... -:- (-:-)

    Örebro SK - IFK Göteborg .... -:- (-:-)


    Sonntag, 11.April

    Halmstad - BK Häcken ........ -:- (-:-)

    Mjällby AIF - Varbergs BoIS . -:- (-:-)

    IF Elfsborg - Djurgarden .... -:- (-:-)

    Norrköping - Sirius FK ...... -:- (-:-)


    Montag, 12.April

    AIK Solna - Degerfors IF .... -:- (-:-)

    Kalmar FF - Östersunds FK ... -:- (-:-)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Die ersten beiden Spieltage der Saison 2021 sind mittlerweile absolviert.


    Sa 10.04.2021

    Malmö FF - Hammarby IF 3:2 (2:2)
    Örebro SK - IFK Göteborg 0:0


    So 11.04.2021

    Halmstads BK - BK Häcken 1:0 (0:0)
    Mjällby AIF - Varbergs BoIS 0:0
    IF Elfsborg - Djurgårdens IF 0:2 (0:1)
    IFK Norrköping - IK Sirius 1:1 (1:0)


    Mo 12.04.2021

    AIK Solna - Degerfors IF 2:0 (1:0)
    Kalmar FF - Östersunds FK 0:0



    Sa 17.04.2021

    Hammarby IF - Mjällby AIF 2:0 (1:0)


    So 18.04.2021

    BK Häcken - Malmö FF 1:2 (0:2)
    Degerfors IF - Kalmar FF 0:1 (0:1)
    Östersunds FK - Örebro SK 5:0 (3:0)
    Djurgårdens IF - IFK Norrköping 1:0 (0:0)
    IK Sirius - Halmstads BK 1:0 (0:0)


    Mo 19.04.2021

    IFK Göteborg - AIK Solna 2:0 (2:0)
    Varbergs BoIS - IF Elfsborg 1:3 (0:2)




    1 Djurgårdens IF 2 2 0 0 3:0 3 6


    2 Malmö FF 2 2 0 0 5:3 2 6
    3 Östersunds FK 2 1 1 0 5:0 5 4


    4 IFK Göteborg 2 1 1 0 2:0 2 4
    5 IK Sirius 2 1 1 0 2:1 1 4
    6 Kalmar FF 2 1 1 0 1:0 1 4
    7 Hammarby IF 2 1 0 1 4:3 1 3
    8 IF Elfsborg 2 1 0 1 3:3 0 3
    9 AIK Solna 2 1 0 1 2:2 0 3
    10 Halmstads BK 2 1 0 1 1:1 0 3
    11 IFK Norrköping 2 0 1 1 1:2 -1 1
    12 Varbergs BoIS 2 0 1 1 1:3 -2 1
    13 Mjällby AIF 2 0 1 1 0:2 -2 1


    14 Örebro SK 2 0 1 1 0:5 -5 1


    15 BK Häcken 2 0 0 2 1:3 -2 0
    16 Degerfors IF 2 0 0 2 0:3 -3 0

  • Spieltag 3:


    Häcken - Sirius 1-2

    Norrköping - Halmstad 2-1

    Kalmar - Örebro 1-0

    Varberg - Djurgarden 1-3

    AIK - Hammarby 2-0 (Zusammenfassung)

    Malmö - Östersund 1-1

    Elfsborg - Mjällby 1-0

    IFK - Degerfors 2-3


    In der Tabelle DIF verlustpunktfrei, Häcken unten ohne Punkte, der Rest dazwischen.


    Spieltag 4:


    Sirius - Kalmar

    Hammarby - Häcken

    Halmstad - IFK

    Örebro - Norrköping

    Östersund - Varberg

    AIK - Elfsborg

    DIF - MFF

    Mjällby - Degerfors

  • Beide Samstagsspiele endeten 1-1


    Sirius geht nach 52 Minuten in Führung (Saeid), nur eine Minute später schon der Ausgleich (Jonathan Ring). Häcken geht bei Hammarby schon nach acht Minuten in Front, Jeremejeff ist der Torschütze. Khalili in der 55' zum 1.1-Endstand.


    Sirius und Kalmar weiterhin ungeschlagen, Häcken mit dem ersten Punktgewinn.

    Einmal editiert, zuletzt von Hammarby ()

  • Sirius - Kalmar 1:1 (Sa.)

    Hammarby - Häcken 1:1 (Sa.) Zusammenfassung

    Halmstad - IFK 1:1 (So.)

    Örebro - Norrköping 0:3 (So.)

    Östersund - Varberg 1:2 (So.)

    AIK - Elfsborg 1:0 (So.)

    DIF - MFF 3:1 (Mo.)

    Mjällby - Degerfors 1:0 (Mo.)


    IFK kommt nur zu einem Remis in Halmstad. Der Gastgeber geht durch Stürmer Antonsson in Führung nach zehn Minuten. Nach 51 Minuten trifft IFKs Torjäger Sana zum 1:1-Endstand.


    Norrköping entführt die Punkte aus Örebro. Adegberno mit einem Doppelpack (45.+1, 65.), dazwischen trifft Björk (63.), 3:0-Auswärtssieg.


    Varberg sichert sich den Sieg erst in der Nachspielzeit in Östersund. Das Heimteam geht in der neunten Minuten in Front, Mukiibi netzt ein. Nach einer knappen halben Stunde egalisiert Moon. Stanisic in der ersten Minute der Nachspielzeit mit dem Siegtreffer, die drei Punkte gehen mit nach Varberg.


    AIKs Larsson mit dem Tor des Tages, per Elfmeter in der 49. Minute.


    Der Tabellenführer geht nach einer halben Stunde in Front durch Bärkroth. Witry erhöht nach 66 Minuten auf 2:0, erneut Bärkroth (70.) zum 3:0. Nalic trifft sieben Minuten später für den Gast.


    Bergström nach 49 Minuten mit dem Siegtreffer gegen Degerfors, erster Saisonsieg für Mjällby.


    Tabelle:


    1. DIF 12 Punkte

    2. AIK 9 Punkte

    ...

    15. Häcken 1 Punkt

    16. Örebro 1 Punkt

    Einmal editiert, zuletzt von Hammarby ()

  • Der Pokalwettbewerb ist am mir vorbeigegangen...


    Viertelfinale:


    Norrköping - Häcken 2:3

    DIF - Östersund 3:0

    Degerfors Västeras 3:4

    Hammarby - Trelleborg 3:2


    Halbfinale:


    Häcken - Västeras 3:0

    DIF - Hammarby 0:1



    Das Finale Hammarby - Häcken (beide Teams trafen aufeinander am Wochenende, 1:1) findet am 30 Mai statt.

  • Spieltag 5


    Hammarby - Sirius 3:2 (Tore hier)

    Nach einer viertel Stunde bringt Khalili das Heimteam in Führung. Gerade mal 38 Sekunden gespielt in der zweiten Halbzeit, da klingelte es zum zweiten Mal, Spielführer Andersson zum 2:0. Vier Minuten später verkürzt Ortmark, jedoch Amoo eine Minute später mit dem 3:1. Eine Minute vor Schluss Bulut zum 2:3-Endstand.

    Hammarby mit dem zweiten Heimsieg, Sirius mit der ersten Saisonniederlage.



    IFK - Häcken 1:1

    Das Stadtderby fand keinen Sieger. Die Gäste gingen in der 56' durch Ekpolo in Führung und sahen wir der Sieger aus. Sana in der Nachspielzeit (90.+6) mit dem Remis, Elfmetertreffer.

    IFK schon zum dritten Mal mit einer Punkteteilung, Häcken schon wie am Samstag einen Punkt auswärts mitgenommen, weiterhin sieglos.


    Elfsborg - Kalmar 2:2

    Schon nach vier Minuten das erste Tor des Spiels, Frick zum 1:0. Väisänen erhöht die Führung nach einer Stunde. Sebastian Ring verkürzt auf 1:2 zwei Minuten später. Zwei Minuten vor Schluss der Ausgleich, Berg zum 2:2. Bei beiden Toren war Jonatan Ring der Vorlagengeber.

    Elfsborg zum ersten Mal Remis, bei Kalmar steht der Remiszähler nun bei drei. Kalmar als einziges Team unbesiegt.


    Örebro - Halmstad 1:0

    Das Tor des Tages fällt in der 48. Minute, Hümmet.

    Örebros erster Saisonsieg, Halmstad schon mit der dritten Niederlage.


    Degerfors - Djurgarden 2:0

    Edvardsen MOTM, Doppelpack in der 85. und 90.+2.

    Degerfors mit dem zweiten Heimsieg in Reihe, DIF geht zum ersten Mal als Verlierer vom Platz.



    Mjällby - Östersund 3:2

    Bergströms Tor in der 38. Minute reicht und dem Heimsieg einzuheimsen.

    Nach zwei Niederlage in Folge siegt Mjällby zwei Mal. Östersund mit zwei Niederlagen in Reihe.


    Malmö - Varberg 3:2

    Birmancevic zur 1:0-Führung nach 12 Minuten, Stanisic gleicht 13 Minuten später aus. Nielsen (61.) und Rieks (79.) bringen MFF 3:1 in Führung, Karlsson Adjei kann nur noch verkürzen zwei Minuten später.

    Dritter Saisonsieg für Malmö, Varberg mit der dritten Niederlage nach nur fünf Spieltagen.


    Norrköping - AIK 2:0

    Doppelpack Adegbenro (62., 86.), Sieg Norrköping.

    Dritten Sieg in Folge für Norrköping.



    Trotz Niederlage bleibt DIF oben mit 12 Punkten, dahinter Norrköping und MFF (10 Punkte). Ganz unten weiterhin Häcken mit zwei Punkten.


    Morgen und Donnerstag geht es schon weiter mit Spieltag sechs!

  • Spieltag 6


    Häcken - Örebro 2:3

    Per Elfmeter bringt Jeremejeff den Gastgeber in Führung (24.), Lindgren erhöht diese nach 38 Minute. Örebros Aufholjagd fängt an in der 72. Minute, Mehmeti verkürzt auf 1:2. Zehn Minuten später gleicht Martensson aus, Hümmet schiesst den Siegtreffer in der 84. Minute.


    Vierte Niederlage für den Letzten, Örebro nach drei Niederlagen in Reihe nun zweimal gewonnen.


    Djurgarden - Östersund 2:0

    Der Tabellenführer gibt sich keine Blöße, nach zehn Minuten das erste Tor durch Chilufya, zehn Minuten vor Schluss Löfgren zum Endstand.


    Sechstes Spiel, fünfter Sieg, Östersund mit der dritten Niederlage in Folge.


    Sirius - Elfsborg 0:2

    Ndione in der elften Minute zur Gästeführung, 70 Minuten später sichert Bernhardsson seinem Team die drei Punkte, Auswärtssieg!


    Zweite Niederlage in Reihe für Sirius, Elfsborg mit dem dritten Sieg.


    Kalmar - IFK 0:0

    Keine Tore, Punkteteilung!


    Drei Remisspiele in Serie für Kalmar und IFK.


    Varberg - Hammarby 1:3

    Mörfelt trifft, bringt damit das Heimteam in Führung, 33 Minuten gespielt. Outtaras Antwort lässt auf sich warten, kommt aber in der 67. Minute, 1:1. Sieben Minuten später Bajens Führung durch Fenger. In der Nachspielzeit das 3:1, Amoo (90.+3).


    Varbergs Niederlage Nummer vier, Hammarbys dritter Sieg.


    Höhepunkte


    Halmstad - Mjällby 1:1

    Die Gastgeber gehen durch einen Antonsson-Elfmeter in Führung (22.), Bergström sichert sich mit seinem Tor in der 93. Minuten einen Punkt für Mjällby.


    Halmstad weiterhin nur einen Sieg, Mjälbby jeweils zwei Siege, Niederlagen und Unentschieden.


    AIK - Malmö 1:1

    Berget mit dem Führungstreffer in der 24. Minute, 0:1, Nielsen mit einem Tor in der 64., allerdings ins eigene Netz.


    Erste Punkteteilung für AIK.


    Norrköping - Degerfors 1:1

    Adegbenros Tor bringt das Heimteam 1:0 vorne, 38. Minute. Diese Führung wird durch Saidi in egalisiert nach 56 Minute, gleichzeitig der Endstand.


    Degerfors mit dem ersten Remis der Saison.


    Tabelle


    DIF (15 Punkte) vier Punkte vor den Verfolgern Norrköping und Malmö. Hammmarby hat sich auf Platz vier hochgearbeitet (10 Punkte), ebenso viele Zähler haben Elfsborg, Kalmar und AIK. Unten Östersund und Halmstad mit fünf Punkte, Varberg vier Zähler und Schlusslicht Häcken mit nur zwei.

  • Spieltag 7


    Hammarby - Djurgården 2:2

    Remis im Derby am Samstag! In der Nachspielzeit der ersten Hälfte trifft Holmberg zum 0:1 (45.+4). Kurz nach Anpfiff nach der Pause egalisiert Ludwigson (48.). Wiederum Führung für den Gast, Finndell trifft (57.). Zehn Minuten vor dem Ende der wiederholte Ausgleich, Selmani.


    Der Tabellenführer mit der ersten Punkteteilung 2021, Hammarby zum vierten Mal in Folge ohne Niederlage.


    Höhepunkte



    Elfsborg - Halmstad 2:3

    Erste Minute und schon die Führung durch Frick für den Gastgeber. Nach einer viertel Stunde erhöht Okkels auf 2:0. Ab der 39. Minute startete Al-Ammari mit seinem Treffer die Aufholjagd. Antonsson glich nach 55 Minuten aus. Karim traf zur Führung für die Gäste in der 88. Minute, welche auch bis zum Schlusspfiff anhielt.


    Elfsborg nun mit drei Siegen und ebenso viel Niederlagen, Halmstad mt dem zweiten Sieg.


    IFK - Sirius 2:2

    Das Tor fiel in der 24. Minute, Yakob für den Gastgeber. Kouakou schafft den Ausgleich in der 38. Minute. Hamsik mit der erneuten Führung nach 51 Minuten. Mit seinem zweiten Treffer besorgt Kouakou seinem Team einen Punkt (65.).


    Die Göteborger mit dem vierten Remis in Folge und erst einen Saisonsieg! Sirius wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg.


    Malmö - Kalmar 3:1

    Schnelle 1:0-Führung für MFF, Rakip trifft die Bude schon nach acht Minuten. Colak erhöht auf 2:0 nach 31 Minuten. Bergqist verkürzt in der 54. Minute, Colak mit seinem zweiten Tor zum 3:1-Endstand schon in der 57. Minuten.


    Vierten Sieg für MFF, Kalmar nach drei Remis mit einer Niederlage.


    Mjällby - Häcken 1:1

    Jeremejeff mit der späten Führung, nach 67 Minuten fällt das erste Tor m Spiel. Sechs Minuten danach egalisiert Nilsson zum 1:1-Endstand.


    Mjällby zum vierten Mal in Reihe ohne Niederlage, Häcken sammelt seinen dritten Punkt der Saison.


    Varberg - Norrköping 2:1

    Simovic (24.) und Natthews (32.) bringen das Heimteam in Führung, Sema kann nur noch zum 1:2 verkürzen in der 74.


    Zweiter Saisonsieg für Varberg, Peking mit der zweiten Niederlage.


    Östersund - AIK 1:2

    Strannegård trifft nach 11 Minuten, Goitom 14 Minuten später, 2:0 ist AIK vorne. Turgott mit dem einzigen Tor für Östersund.


    Östersund kann nur noch verlieren, vierte Niederlage in Reihe, AIK mit dem vierten Sieg der Saison.


    Degerfors - Örebro 3:0

    Dreimal netzt Edvardsen ein am Montag, 19., 29. und 76 Minute.


    Drittes Spiel in Folge ohne Niederlage für Degerfors, Örebro nach zwei Siegen in Reihe wieder mit einer Niederlage.




    Tabelle


    Djurgården weiterhin an der Spitze, durch die Punkteteilung kommt die Konkurrenz aber ein wenig näher. Malmö nur zwei Punkte (14) weniger als DIF (16), AIK auf drei mit 13 Punkten. Norrköping als einziges Team der Spitze mit Niederlage, bleibt bei 11 Punkten, welche Hammarby nun auch haben (Platz fünf). Degerfors, Elfsborg und Kalmar folgen (10). IFK kommt nicht voran, acht Punkte bedeuten Platz 11, es fehlen die Siege... Varberg auf 13 mit sieben Punkten, so viele hat auch Örebro. Östersund auf 15 mit fünf Zählern, Häcken trotz Punktgewinn mit der roten Laterne.

  • Heute startet schon das erste Spiel des siebten Spieltags, Rekordmeister trifft daheim auf Elfsborg.

    Malmö (2.) - Elfsborg (7.)


    Degerfors (6.) - Varberg (13.) Sa.


    Djurgården (1.) - Häcken (16.) So.

    Kalmar (7.) - Mjällby (10.) So.

    Östersund (15.) - Hammarby (5.) So.


    AIK (3.) - Halmstad (12.) Mo.

    IFK (11.) - Norrköping (4.) Mo.

    Sirius (8.) - Örebro (14.) Mo.

  • Spieltag acht



    Malmö - Elfsborg 2:1

    (vorgezogenes Spiel vom 13. Spieltag)

    Berget bringt den Rekordmeister in Führung, nach 49 Minuten gleicht Frick aus. Birmancevic mit dem Siegtreffer (64.).


    MFF war Stand Donnerstag neuer Tabellenführer, vier Spiele in Folge nicht verloren, davon drei gewonnen. Elfsborg mit der zweiten Niederlage in hintereinander.



    AIK - Mjällby 2:2

    Stürmer Stefanelli bringt AIK nach zehn Minuten in Führung. Einwechselspieler Moro (62.) per Doppelpack (64., 71.), Gästeführung, welche Stefanelli egalisiert acht Minuten vor Spielende.


    AIK dreimal in Folge niederlagenlos, Mjällby zum fünften Mal ohne Niederlage, drei Remis hintereinander.



    Östersund - Sirius 3:0

    Mit dem Pausenpfiff trifft Kpozo, der Gastgeber führt! Nach einer Stunde erhöht Turgott, Hörberg zum Endstand (71.).


    Östersund beendet seine Niederlagenserie erster Sieg nach vier Spielen, Sirius mit dritter Niederlage in vier Spielen.



    Halmstad - Degerfors 0:0

    Keine Tore, Punkteteilung.


    Halmstad drei Spiele in Reihe nicht verloren, bei Degerfors ist es ein gar ein Spiel mehr.



    Kalmar - Hammarby 2:1

    Ludwigson mit der schnellen Gästefühtn in der siebten Minute. Der Ausgleich fällt in der 40. Minute. Ausgleich. Romario. Sjöstedt mit dem Siegtreffer in der 68. Minute.


    Kalmar erholt sich von seiner ersten Niederlage, steht nun bei drei Siegen und vier Remis. Hammarby mit Rückschlage, dritten Saisoniederlage.



    Häcken - Varberg 3:1

    Schon nach 45 Minuten was das Spiel quasi entschieden. Traore nach 25 gespielten Minuten mit der Führung. Fünf Minuten später Jeremejeff zum 2:0, Elfmeter. Den dritten Treffer erzielt Heintz in der 37. Minute. Karlsson Adjei mit dem Ehrentreffer per Elfmeter in der 72.


    Endlich der erste Sieg für die Göteborger im achten Spiel. Varberg mit der fünften Niederlage, das ist eine mehr als der Letzte Häcken.



    Djurgården - IFK 0:0

    Keiner trifft das Tor.


    Kleine Krise beim Ersten, seit zwei Spielen ohne Sieg. IFK weiterhin mit erst einmal als Sieger vom Platz gegangen.



    Elfsborg - Norrköping 1:0

    Das Tor des Tages schoss Okkels in der 40. Minute.


    Elfsborg nach zwei Niederlagen wieder mit Sieg, nun vier Siege und genau so viele Niederlagen. Norrköping mit der zweiten Niederlage in Reihe.



    Örebro - Malmö 1:2

    Nach nur drei Minuten Nalic mit der Gästeführung. Eine Stunde später der Ausgleich, Hümmet. Rakip in der 76. Minute mit dem Siegtreffer.


    MFF mit dem fünften Spiel in Folge ohne Niederlage, davon vier Siege. Örebrö mit der fünften Niederlage.





    Tabelle


    MFF durch die zwei Siege neuer Tabellenführer, drei Punkte mehr als Djurgården, aber auch ein Spiel mehr. Auf drei AIK (14 Punkte), dahinter Elfsborg und Kalmar (13), gefolgt von Norrköping, Degerfors und Hammarby. Unten sehen wir immer noch Häcken (6), davor Varberg und Örebro mit einem Punkt mehr.



    Der nächste Spieltag findet in Juli statt. Am 30. findet das Pokalfinale statt, Häcken trifft auf Hammarby.

  • Hammarby gewinnt den Pokal!


    Zum ersten Mal gewinnen die Grün-Weißen den Svenska Cupen. Das Finale gewann man gegen Ligakonkurrent Häcken (Tabellenletzter) im Elfmeterschiessen. Nach 90 und 120 Minuten hatte kein Team es geschafft ein Tor zu schiessen. Bis auf Traore (Ousted hatte den Elfmeter gehalten) trafen alle Schützen.


    Jeremejeff sah den roten Karton in der 104. Minute wegen Foul und/oder Tätlichkeit gegen den Torwart, welcher allerdings sehr schnell und theatralisch zu Boden fiel. Gelb hätte auch gereicht. Hammarbys Kapitän Andersen sah in der 120 die Ampelkarte.


    Nach 20 Jahren mal wieder eine Trophäe gewonnen!

  • Höhepunkte Pokalfinale


    Szene der roten Karte ist ab 1:16 zu sehen. Die ganze Aktion sinnlos, der Torwart ein sehr schlechter Schauspieler.

    Bei Andersens Gelb-Roten: einfach nur der Gegenangriff gestoppt kurz vor Schluss, war in Ordnung.


    Die Elfmeter sind ab 2:25.

    Einmal editiert, zuletzt von Hammarby ()