[DFB-Pokal] VfB Speldorf - Rot-Weiß Oberhausen

  • Ich weiß nicht, ob ich mich als Speldorfer über das Los ärgern sollte, weil es "nur" RWO ist oder ob ich mich freuen würde, weil es ja quasi ein Straßenbahnduell ist....

  • Ein Klasse-Los ist wohl was anderes.


    Aber was solls - dabei sein ist alles! :D


    Und in der 2. Runde dann gegen Schalke. :zwinkern:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Nun ja, also an Speldorfer Stelle würde ich das Spiel im Essener GMS austragen, denn sooo viele Zuschauer kommen doch da auch nicht.


    Klar, 15.000 könnten es bei viel gutem Willen vielleicht werden, aber die passen eben auch ins Essener GMS. Die Schalke-Arena wäre dann noch nicht mal halbvoll.

  • "Ich denke, dass Rot-Weiß Oberhausen keine unlösbare Aufgabe ist. Das wird ein echtes Revier-Derby und ich rechne mit 8.000 bis 10.000 Zuschauern", sagte Ingo Pickenäcker, Manager des VfB, dem WDR-Text.


    Quelle: WDR-Videotext vom 28.06.2009 (Seite 222)

  • Freue mich schon auf das Pokalspiel, mein Tipp ging auf und nun werden die an der Hafenstraße spielen. Da Speldorf in Essen gewonnen hat, den Einzug perfekt machte, ist das GMS ein guter Ort OB zu schalgen



  • 3, 14, 37, 38, 45, 47 - Superzahl 1 :rolleyes:

    Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.

  • den Hut muss ich mir noch holen von deinem Avatar.


    Und die Lottozahlen sind die falschen :D

  • Zitat

    Original von Tonikum
    ...Und die Lottozahlen sind die falschen :D


    Datt werden wir ja noch mal sehen, Klosterfraumelissengeist

    Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.

  • Jetzt müssen aber genügend Hüpfburgen her. Denn ohne einen ordentlichen Höhenflug wird Oberhausen nicht erobert. :zwinkern:

    Wer einen anderen als Idioten verkaufen will ist selbst ein Idiot.

  • Der VfB wird beim DFB einen Antrag stellen, das DFB-Pokal-Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen im Oberhausener Niederrheinstadion austragen zu dürfen.
    Bei einer Ablehnung des Antrags favorisiert der VfB die MSV-Arena in Duisburg.


    Quelle: WDR-Videotext (Seite 222) vom 05.07.2009

  • Zitat

    Original von Oliver
    Der VfB wird beim DFB einen Antrag stellen, das DFB-Pokal-Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen im Oberhausener Niederrheinstadion austragen zu dürfen.
    Bei einer Ablehnung des Antrags favorisiert der VfB die MSV-Arena in Duisburg.


    Quelle: WDR-Videotext (Seite 222) vom 05.07.2009


    da jedoch dieser Fall extra in den Statuten festgelegt wurde ist eine Ablehnung mehr als wahrscheinlich!!


    sollen doch einfach nach Essen gehen. ist sicher auch von der Miete billiger als DU.

    Der reale Fußballmanager!
    Echte Spieler, echter Verein. Bestimme jetzt mit, was gespielt wird!
    klicke hier

  • essen können die knicken, weil bei uns der stadionbau kurz bevorsteht! daher ist das ganze auch schon erledigt! :jo:

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Speldorf kann nicht in Essen spielen


    WAZ-Mülheim:


    ....... Das Essener Stadion kommt aber inzwischen nicht mehr infrage, weil dort wegen des bevorstehenden Umbaus schon Teile der bisherigen Einrichtungen demontiert worden sind.......



    Mal ehrlich: was für eine billige Ausrede. RWE zieht doch auch nicht um, spielen doch auch weiterhin im GMS :rolleyes:

  • Zitat

    Jetzt ist es amtlich. Der VfB Speldorf wird sein DFB-Pokal-Derby am ersten August-Wochenende gegen Rot-Weiß Oberhausen in der MSV-Arena austragen. "Wir haben uns mit Duisburg geeinigt", nickt VfB-Manager Ingo Pickenäcker.


    Quelle: Reviersport

    Einmal editiert, zuletzt von Hasinho ()

  • Sonntag, 02.08. um 14:30 Uhr wird gespielt :rauf: ... Herr Informationsminister, Sie haben (mindestens) eine PN :zwinkern:

  • Zitat

    Original von Oliver
    Herr Informationsminister, Sie haben (mindestens) eine PN :zwinkern:


    Stimmt ! :jo:


    Ich freue mich das wir in Duisburg zocken und nicht in Essen.
    Nach Duisburg kommen auf jeden Fall mehr Mülheimer als an die Hafenstr.


    Warum dieser dusselige DFB allerdings immer mit Händen und Füßen seine dusseligen Paragraphen verteidigt ist mir schleierhaft ?


    Es waren sich doch alle Beteiligten einig das man diese Partie gerne in OB austragen würde und dann kommt wieder so ne Verbands-Bürokratie.Einfach nur ätzend sowas!

  • Von meiner Seite auf jeden Fall viel Glück für die Speldorfer und das Ihr dieses Los vielleicht sogar löst, ich als Wattenscheider werde eventuell auch dort sein, wenn ich nichts anderes vorhabe.
    Denn den ein oder anderen aus Speldorf kenne ich ja auch.