Wer steigt im Westen auf - BVB II oder RWE?

  • die werden wir nicht brauchen, weil Dortmund auch nicht alles gewinnt

    Natürlich wird Dortmund auch Punkte lassen - sie haben aber derzeit noch keine Schwächephase über ein paar Wochen erkennen lassen.


    Und wenn ich deren bisherigen Punkteschnitt hochrechne komme ich auf 92 - und das war die Zahl, die meines Erachtens für den Titel reicht.

    Natürlich kann es auch bei Dortmund mal einen längeren Hänger geben, aber derzeit deutet nix darauf hin


    RWE kann so eine Zahl auch schaffen, aber darf sich eben dann kaum noch Punktverluste erlauben

  • stell diese Behauptung doch mal anhand von Fakten auf:


    Hinrunde - ersten 10 Spieltage:


    1. Spieltag:

    RWE - Wiedenbrück 0:0

    Aachen - BVB II 0:1


    2. Spieltag:

    Bonn - RWE 0:1

    BVB II - Köln II 2:1


    3. Spieltag:

    Lotte - BVB II 0:2

    RWE spielfrei


    4. Spieltag:

    BVB II - RWE 1:1


    5. Spieltag

    Wiedenbrück - BVB II 1:4

    RWE - Ahlen 3:2


    6. Spieltag

    Lippstadt - RWE 0:3

    BVB II - Bonn 1:1


    7. Spieltag

    RWE - Düsseldorf II 2:0

    BVB II spielfrei


    8. Spieltag:

    F. Köln - RWE 1:1

    BVB II - Beeck 3:2


    9. Spieltag

    BVB II - Ahlen 6:0

    RWE - Münster 1:0


    Man sieht doch also, dass der BVB zwischenzeitlich 5 Punkte vor RWE stand. Im gleichen Zeitraum hat der BVB II dagegen abgesehen von Heimspiel gegen RWE nur gegen Mannschaften gespielt, die entweder im Mittelfeld und unterem Feld der Tabelle angesiedelt waren. RWE dagegen hatte mit BVB II, Fortuna Köln, Münster und Düsseldorf II bereits alle Mannschaften, die oben dabei sind. Aktuell haben wir keinen von den oberen mehr zu bespielen und sind, bei Sieg im Nachholspiel in Ahlen, einen Punkt hinter Dortmund. Ich würde da eher prognostizieren, dass der BVB II im April bei den dicken Brocken noch Federn lassen wird...

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Ich gehe auch davon aus , dass Dortmund im April Punkte lässt - keine Frage!


    Nur geht es derzeit darum , ob und wie Essen nach den Ergebnissen der letzten Woche wieder in die Spur findet - das sehe ich so noch nicht , vor allen weil es auswärts nach Oberhausen geht, die an dem Wochenende ausgeruht in das Derby gehen und heiss wie Frittenfett sein werden.


    Entscheidender für mich ist, wie sich Essen am Samstag gehen die kleinen Fohlen präsentiert - denn da gilt es den Schalter umzulegen

  • selbst wenn es gegen Oberhausen keinen Sieg gibt. Im Hinspiel haben wir Oberhausen dominiert und verdient gewonnen..RWO hatte dagegen den BVB II am Rande einer Niederlage. Warum sollen die von dir zitierten Oberhausener nicht auch gegen Dortmund zu hause gewinnen oder punkten?

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Meines wissens hat Rwo in der letzen Minute den Ausgleich erzielt gegen Dortmund !


    Ich glaube für Oberhausen ist es wirtschaftlich sehr von Vorteil, wenn sie auch in der nächsten Saison gegen Essen spielen - das spielt womöglich auch eine Rolle bei der Motivation gegen Dortmund


    Für Rwo besteht schon ein Unterschied ob zur Mittagszeit unter der Woche gehen Dortmund quasi ohne Zuschauer oder gegen Essen vor 6-8 Tsd gespielt wird- nicht zuletzt deshalb, weil es in Oberhausen keine mit Essen vergleichbare Förderer gibt

    Einmal editiert, zuletzt von dokpop ()

  • Meines wissens hat Rwo in der letzen Minute den Ausgleich erzielt gegen Dortmund !


    Ich glaube für Oberhausen ist es wirtschaftlich sehr von Vorteil, wenn sie auch in der nächsten Saison gegen Essen spielen - das spielt womöglich auch eine Rolle bei der Motivation gegen Dortmund


    Für Rwo besteht schon ein Unterschied ob zur Mittagszeit unter der Woche gehen Dortmund quasi ohne Zuschauer oder gegen Essen vor 6-8 Tsd gespielt wird- nicht zuletzt deshalb, weil es in Oberhausen keine mit Essen vergleichbare Förderer gibt

    mit dem Unterschied, dass RWO für RWE eben nicht der attraktive Gegner ist. Die Auswärtsfans werden schon seit Jahren immer weniger.. Vor dem Spielabbruch führte RWO schon in Dortmund.. selbst beim Nachholspiel spielte man gut mit und ein Sieg wäre nicht verdient gewesen für den BVB..und darum geht es doch hier, oder?! In dieser Saison gehts übrigens auch in Oberhausen ohne Zuschauer gegen Essen..also die gleiche Motivation wie gegen den BVB..,

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    Einmal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Alles zum Aufstiegsrennen im Westen ab sofort hier.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Essen lebt zuschauermässig aus der eigenen Substanz - bundesweit mit Abstand die meisten Zuschauer. Ob dann RWO mit 1000 oder 2000 kommt , spielt für den Schnitt keine wesentliche Rolle


    In Oberhausen ist das anders - da wiegt ein Spiel gegen Essen so viel wie mindestens 3 Heimspiele - das ist für den Etat schon ein erheblicher Posten. Auch ohne Zuschauer legt Rwo ja fürs Derby auch spezielle Marketing Aktionen auf .


    Im übrigen werden doch wohl in der nächsten Saison hoffentlich wieder Zuschauer möglich sein

  • Essen lebt zuschauermässig aus der eigenen Substanz - bundesweit mit Abstand die meisten Zuschauer. Ob dann RWO mit 1000 oder 2000 kommt , spielt für den Schnitt keine wesentliche Rolle


    In Oberhausen ist das anders - da wiegt ein Spiel gegen Essen so viel wie mindestens 3 Heimspiele - das ist für den Etat schon ein erheblicher Posten. Auch ohne Zuschauer legt Rwo ja fürs Derby auch spezielle Marketing Aktionen auf .


    Im übrigen werden doch wohl in der nächsten Saison hoffentlich wieder Zuschauer möglich sein

    bestimmt..nur spielt RWE dann nicht mehr in der Regionalliga :D

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Aufsteigen tun wir sicher irgendwann, von Liga 5 in 4.

    alles gut Johannes... es war ein weiterer, überaus peinlicher Versuch, seine Antipathie gegenüber RWE zum Ausdruck zu bringen.. versucht der Kleine öfters.. sofern wir es dieses Jahr wirklich packen sollten, wünsche ich mir aber, dass ihr nächstes Jahr den Sprung schafft!

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Wunsch dürfte klar sein: RW Essen. Danach sah es bis vor kurzem ja auch aus, vor allem weil Dortmund II einige Punkte hinter RWE lag. Irgendwie habe ich sowas wie gehofft, dass die Saison abgebrochen wird, als RWE zu dem Zeitpunkt Tabellenführer war, wo die Saison bei einem Abbruch gewertet werden würde. Doch die Realität sieht jetzt anders aus: Dortmund II will auf Teufel komm raus hoch und hat Punkte Vorsprung jetzt. Klar, die Saison dauert noch ein paar Spieltage und RWE kann den Aufstieg noch schaffen. Aber gegen eine Zweite zu scheitern ist bitter. Wenn die gegen RWO, Aachen, Fortuna K**n, Münster usw. scheitern würden, wäre das zwar auch schade, aber hätte nicht diesen bitteren Beigeschmacke, wie bei Dortmund II... Im Süden siehts ja ähnlich aus, wo, wenn man ehrlich ist, der OFC sich zwar rangekämpft hatte bis auf einen Punkt, doch der eine Punkt aus den beiden Spielen gegen die direkten Konkurrenten Freiburg II und Steinbach sprechen eine deutliche Sprache, leider. :( Im Prinzip sogar noch fürchterlicher, weil beide Vereine braucht man nicht in der 3.Liga. Zwei Aufsteiger RWE und OFC wären schon eine absolute Bereicherung für die 3.Liga, vor allem wenn man bedenkt welche Vereine wohl absteigen. Doch mit Aufsteigern wie BVB II, SCF II und möglicherweise dazu noch Teutonia Ottensen und Viktoria Berlin, wird die 3.Liga immer unattraktiver. Wobei die Berliner da noch einigermaßen sowas wie interessant sind... Aber wie gesagt, die Saison ist noch lang und auch wenn Fussball leider kein Wunschkonzert (mehr) ist, vielleicht heißt der Aufsteiger hier ja doch RW Essen, im Süden Kickers Offenbach und zu Viktoria Berlin kommen noch der VfB Oldenburg oder Schweinfurt/Aschaffenburg/Bayreuth dazu.... :ja1:

  • ach Rizzo. schaue dir die Tabelle in der RL West nochmal genau an. :) der BVB II hat ein Spiel mehr absolviert als wir und aktuell 4 Punkte Vorsprung. Unsere beiden NHS sind gegen Ahlen und gegen Lippstadt. Da müssen ohne wenn und aber 6 Punkte her und wir sind wieder ganz schnell bei nur noch einem Punkt. ;) Analog dazu noch der Hinweis, dass RWE bereits alle "Top"-Mannschaften der Liga hinter sich hat, der BVB hat dieses Hammerprogramm jetzt mit Spielen gegen Düsseldorf II, Münster, Fortuna Köln. Also warten wir erstmal ab, wieviele Punkte der BVB II da so holt. Ein Punkt wären bei dann immernoch zu spielenden 12 Matches nicht sooo viel :)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Wunsch dürfte klar sein: RW Essen. Danach sah es bis vor kurzem ja auch aus, vor allem weil Dortmund II einige Punkte hinter RWE lag. Irgendwie habe ich sowas wie gehofft, dass die Saison abgebrochen wird, als RWE zu dem Zeitpunkt Tabellenführer war, wo die Saison bei einem Abbruch gewertet werden würde. Doch die Realität sieht jetzt anders aus: Dortmund II will auf Teufel komm raus hoch und hat Punkte Vorsprung jetzt.


    Sie haben maximal 4 Punkte eventuell sogar nur einen Punkt Vorsprung. In der Hinrunde waren wir mal 7 Punkte hinten. Liegt halt auch etwas am Spielplan. Jetzt mindestens 4 Punkte gegen Ahlen und RWO holen. Dann beginnt der Hammermonat für den BVB, die von den restlichen 12 Partien auch noch 8 Mal Auswärts ran müssen, darunter in Münster, Düsseldorf und Oberhausen, Dazu noch das Heimspiel gegen Fortuna Köln, die wie schon angedeutet alle im April stattfinden.


    Im Mai hat man ungefähr das selbe Programm.


    Hier mal etwas genauer, wo klar wird was ich meine.

    Monate farblich markiert.


    RWE - BVB


    Fortuna Köln(H) - Wegberg(A)

    Münster(A) - Ahlen(A)

    BVB (H) - RWE(A)

    Gladbach(H) - Lioppstadt(H)

    Ahlen(A) - Bonn (A)

    Oberhausen(A) - Düsseldorf(A)

    GE(H) - Fortuna Köln(H)

    Rödinghausen(A) - Münster(A)

    Berg.Gladbach(H) - Gladbach(A)

    Lippstadt (H) - Frei

    Straelen(A) - Oberhausen(A)

    Homberg(H) - GE(H)

    Wuppertal(A) - Rödinghausen(A)

    Aachen(H) - Berg. Gladbach(H)

    KölnII(A) - Straelen(A)

    Lotte(H) - Homberg(H)

    Wegber(A) - Wuppertal(A)


    Durschnitssplatz der Gegner (Anfangswert):


    März: 13,5 (7,3) - 12,5 (11)

    April: 13,8 - 6,6

    Mai: 13,2 - 13,4

  • Euer Optimismus ist super und ich würde mich sehr freuen, wenn RWE tatsächlich am letzten Spieltag auf Platz 1 steht und dann nie wieder in der 4.Liga spielen muss! ;)

  • Ich bin auch ganz klar für RW Essen!

    Da ist auch noch alles drin und es sind ausreichend Spiele. Der Sieg gegen BMG 2 war sehr wichtig. Ich gehe auch davon aus, dass die Spiele gegen Ahlen und Lippstadt erfolgreich bestritten werden.


    RWE würde der 3.Liga einfach gut zu Gesicht stehen, und für mich gehört dieser Verein mit großer Stahlkraft nicht in die Regionalliga. Das gilt auch für die Alemannia aus Aachen.

    Nur fragt niemand danach.


    Sehe es auch wie Rizzo - wenn BVB 2 aufsteigt, wäre das echt bitter. Dazu dann noch Freiburg 2 und vielleicht Bremen 2. Nee, muss ich persönlich nicht haben. Die 3.Liga war bisher sehr interessant ohne eine "Überschwemmung" von zweiten Mannschaften.


    In diesem Sinne: Haut rein, RWE!

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Aus wirtschaftlicher Sicht werden die Drittligisten aber den vermehrten Zugang von II. Mannschaften bevorzugen, da diese nicht an den Tv Erlösen teilhaben. Von den 20 Teams der Liga erhält jede 1,1 Mill . Wären davon demnächst vier II. Mannschaften dabei, erhöht sich das Tv Geld um rund 25% auf 1,375 Mill /Club.

    Da noch nicht absehbar ist ob und wann Zuschauer zugelassen werden, spielt auch die Frage der Attraktivität keine Rolle. Davon ab ziehen Bayern und BVB II laut Auswärtsfahrerstatistik so viele Zuschauer , dass sie etwa Im Mittelfeld der auswärtsfahrerstatistik wären.


    Insofern bin ich klar für einen Aufstieg des BVB II