Namensfindung für den Fusionsclub

  • Ich seh das wie der Waldhofbub - den FCP Fans sämtliche Grundlagen für die Identifikation mit dem Verein zu entziehen ist brandgefährlich.


    Es wird in Pforzheim immer die Ost und Weststädler, die Clübbler und die Rassler geben - das ist eben so.


    Ich sehe das Problem wenn man die Pforzheimer Fanszene - die in meinen Augen eine sehr leidenschaftliche ist verglichen mit vielen anderen - vergrault in dem man ihr sämtliche Symbole mit denen sie sich identifizieren entzieht dann kann der Schuss Fusion sehr schnell nach hinten losgehen.


    Der FCP ist kein Verein wie jeder andere - er ist - in gewissem Maß auch Kultclub - das zu zerstören ist sagen wir mal suboptimal will man nicht einen Retortenverein aufbauen den niemand mag.

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"




  • Und genau aus diesen Gründen hab ich dieser SCHEIß Fusion nicht zugestimmt!


    Und glaubt mir, ich werde alles tun, um für meinen Verein bei den weiteren Versammlungen das Optimale heraus zu holen! :evil:

  • Vor vielen Jahren wurde in Ulm auch aus zwei Vereinen einer. Das interessiert heute keinen mehr. Ich denke es ist besser einen funktionierenden Verein zu haben ,als zwei bei denen vieleicht das Überleben nicht gesichert ist. Klar, im Moment ist das vielleicht hart für die Anhänger der einzelnen Vereine, aber wie gesagt, die nachfolgenden Generationen werden vielleicht froh sein. Pforzheim ist ja schließlich nicht München oder Stuttgart.

  • Hallo Fans des 1.FC Pforzheim 1896 e.V.. Dieser Name ist Pflicht und muss erhalten bleiben. Da die Fussion nun kommt und ein neuer Name gefunden werden muss kann dieser nur 1. Fussballclub für Rasenspiele Pforzheim 1896 e.V. heißen. Also Clübler kämpft um den von mir vorgeschlagenen Namen kurz 1.F.f.R. Pforzheim 1896 e.V. genannt!
    Nur so bleibt unser Clubname als erster Name unter dem neuen Namen erhalten! Unter dem Strich bedeutet dies nur soviel, dass es den Club weiter geben wird! Nicht die PZ- Leser entscheiden über unseren neuen Namen sondern die Mitglieder! Schlimm ist für mich, dass sowohl die Rassler als auch der Club Ihre Idendität mit offensichtlicher Absegnung der Vorstände abgeben
    sollen! Es ist für mich ein Trauarspiel wie hier unser Club verramscht werden soll
    und deshalb Cübler kämpft für den neuen 1. Fussballclub für Rasenspiele Pforzheim 1896 e.V. kämpft um die Tradition zumindest des Clubs!!!! :fifa: :rofl2:

  • Aber müßte das ganze dann nicht 1.FCFR heißen :unsicher:???
    Also 1.FFR hört sich sehr nach VFR an und zu wenig nach 1.FC:jo:


    Aber eines stimmt auf jeden Fall: wirklich entscheiden werden am Schluß die Mitglieder beider Vereine, nicht irgendwelche Zeitungsleser. Allerdings muss man auch sehen, dass die Vorauswahl eben nicht nur über die Mitglieder getroffen wird. Soweit ich weiß, entscheiden die am Schluß nur noch über den besten der übrig gebliebenen 3 Vorschläge.


    Was ich gestern beim Sieg über den VFR Mannheim wieder lustig fand:
    plötzlich fangen ein paar an zu singen "Wer nicht hüpft, der ist ein Rassler".
    Ich hoffe, man kann die Zeit bis zum 30.06. noch sinnvoll nutzen, sich neue Sangeskünste für die nächste Saison auszudenken - wäre ja schade, wenn man dann irgendwelche hämischen Lieder singen würde über einen angeblichen Feind, den es nicht mehr gibt, weil man kurz zuvor (symbolisch gesehen) die Eheringe getauscht hat.


    Ich war jedenfalls gestern schon froh, in dem Fall ruhig stehen bleiben zu können und nicht mithüpfen zu müssen.
    Schlimmstenfalls wäre ich Bredi noch auf die Füße getreten :lool:

  • Hallo Fans des 1.FC Pforz heim 1896 e.V.. Dieser Name ist Pflicht und muss erhalten bleiben. Da die Fusion nun da ist und ein neuer Name gefunden werden muss kann dieser nur 1. Fussballclub für Rasenspiele Pforzheim 1896 e.V. heißen. Also Clübler kämpft um den von mir vor- geschlagenen Namen kurz 1.F.f.R. Pforzheim genannt!
    Nur so bleibt unser Clubname als erster Name unter dem neuen Namen erhalten! Unter dem Strich bedeutet dies nur soviel, dass es den Club und den VFR weiter geben wird! Heute schreibt die PZ, dass die Vorstände die Traditiob bewahren wollen und dann dürfte der PZ pseudo Namen FC Baden
    Pforzheim adacta sein, denn der binhaltet nur den Club aber nicht die Rasenspieler welche ja auch zum neuen Großverein gehören!
    Lasst uns daher gemeinsam für den Namen 1. Fussballclub für Rasenspiele
    Pforzheim 1896 e.V. kämpfen damit die Tradition und der Pforzheimer Fussball eine Zukunft haben kann, denn nur dieser Name Repräsentiert beide Traditionsvereine auch wirtschaftlich für die Zukunft. :fifa: :soccerlove:

  • @Horsti - deine Motivation in allen Ehren, aber dein Vorschlag ist sagen wir mal viel zu kompliziert. Die Leute können sich mit diesem Kunstprodukt nicht identifizieren.


    Letztendlich sollte man rationell vorgehen und so wenig wie möglich an einem der bestehenden Namen ändern. 1.FC "Goldstadt" Pforzheim oder 1. SFC Pforzheim 1896 ("Sport" und Fußballclub) sind da meine Vaforiten sollte es nicht möglich sein doch noch den 1.FC Pforzheim zu erhalten.


    Wichtig : keine neuen Gebilde wie den FC Kurpfalz.


    @Schwabe ich sag es immer wieder du vergisst das es keine Liebeshochzeit ist - es ist ein reines Zweckbündniss letztendlich mit dem einzigen Grund der Selbsterhaltung.


    schöner noch als wer nicht hüpft fand ich übrigens das schei.. VFR - und das wird auch sicher eher noch öfter anklingen als seltener.


    Trantor

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Also mein Favorit wäre nachwievor 1. FC Holzhof Pforzheim - könntet Ihr damit leben?

    Der Delta-Besitzer
    __________________
    [Oo]\____Y____/[oO]


    Nöttingen - wer's findet, findet's gut...!


    Wir sind die Ultras in Nöttingen! :lachen:
    Marathon... Wenn es einfach wäre, hieße es ja Fußball :frech:

  • Zitat

    Original von Trantor
    @Schwabe ich sag es immer wieder du vergisst das es keine Liebeshochzeit ist - es ist ein reines Zweckbündniss letztendlich mit dem einzigen Grund der Selbsterhaltung.


    Das ist wie bei den Moslems und Ihren Zwangsheiraten:
    Auch wenn scheinbar erstmal keine Liebe vorhanden ist, halten diese Ehen meist am längsten :tongue:
    Und dass ich den VFR mag, ist wohl kein Geheimnis mehr :cool:
    Ich muss mir ja schließlich in der Rückrunde anschauen, was wir da an neuen Jungs bekommen :)


    "Selbsterhaltung" finde ich dennoch etwas zu bescheiden ausgedrückt: der Fussball in Pforzheim wird ab 01.07. ganz neue Dimensionen haben, egal, wie der Verein heißt :fifa:
    Das Herumgedümpel in Verbandsliga und Oberliga-Keller hat dann ein für alle Mal ein Ende - vorausgesetzt, gewisse Leute bzw. Firmen wachen rechtzeitig zum 01.07. auf, um diese historische Chance zu nutzen :unsicher: :
    "Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein (sing)" :D


    Den Namen 1.FC Holzhof fand ich ursprünglich gar nicht so schlecht, weil er beide Vereine verbindet. Aber da ja unsicher ist, ob und wann wir wirklich in neuen Stadion am Holzhof spielen werden, bin ich bei dem Namen wieder skeptisch.


    Aber diese "Vornamen" sind sowieso so eine Sache, weil die meisten nicht passen:


    -Holzhof paßt nicht, solange wir im Brötzinger Tal spielen
    -VFR Brötzinger Tal würde sich wirklich behämmert anhören :lool:
    -Baden diskriminiert einen Großteil des an Pforzheim grenzenden Umlandes und ist ein falsches Signal Richtung Sponsoren
    -PORTUS Pforzheim ist "doppelt gemoppelt"
    Das einzige, was ich mir recht gut vorstellen könnte, wäre "Goldstadt" - klingt aber vielleicht auch wenig traditionell :unsicher:.


    Alles in allem warte ich auf die 1.gemeinsame Versammlung und halte mich an das Sprichwort "Es wird nichts so heiß gegessen...." :jo:

  • Zitat

    Und dass ich den VFR mag, ist wohl kein Geheimnis mehr


    damit stehst du ganz allein auf weiter Flur.

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Zitat

    Original von Trantor


    damit stehst du ganz allein auf weiter Flur.


    Dieses Schicksal hat ein Schwabe in der Goldtstadt Pforzheim in jeglicher Hinsicht :lool:


    Aber gerade deshalb bin ich ja so dankbar für all eure Toleranz einem kleinen Sünder wie mir gegenüber und verneige mich demütigst :flehen::flehen::flehen::D

  • Zitat

    Original von Goldstädter



    wieso?


    Weil Pforzheim meine Meinung nach dafür zu nahe an der Grenze liegt und im Süden (Richtung Neuenbürg und/oder Calw) und Richtung Osten (Enzberg, Mühlacker) einen Großteil "anders gesinntes Hinterland" hat. Will der Fusionsverein diese Zuschauer ausgrenzen???


    Ich versuche es mal anders zu erklären: der Vorname Bayern paßt zu einer Hauptstadt des gleichnamigen Freistaates, nämlich München; ist aber absolut unangebracht an der bayrisch-thüringischen Grenze bei Bayern Hof.


    Würde in der badischen Hauptstadt Karlsruhe ein FC Baden spielen, wäre das passend; ebenso ein VFB Württemberg oder Schwaben in Stuttgart.
    Pforzheim heißt Pforzheim, weil es in jeglicher Hinsicht eine Pforte bzw. Grenze darstellt: zwischen Baden und Württemberg, aber auch zwischen Schwarzwald und...(Kraichgau???)


    Ich finde eben, dass man damit viele Fans emotional ausgrenzt. Und die Probleme mit der Identifikation des neuen Vereins hat man durch die Fusion schon genug:
    -die VFR-Hasser haben Vorbehalte gegen den neuen Verein
    -die Nicht-Badener, die z.B nicht einmal 2 Kilometer vom Stadion Brötzinger Tal, in Birkenfeld, heimisch sind, dann ebenso.


    Gegenbeispiel: warum nennen wir den Verein nicht FC Schwarzwald??? Immerhin gehört Pforzheim da genauso sehr dazu wie zu Baden, nämlich als natürliche Grenze?


    Natürlich würde ich auch einen FC Baden schweren Herzens schlucken, aber unterschwellig provoziert fühlt man sich schon.
    Darf ich ehrlich sein??? Der FCP hat eine echt tolle Fanszene :okay:, aber sie ist leider kein Parade-Beispiel an Toleranz - sonst wäre die Fusion emotional leichter und die Rassler und Schwaben dürften beim Fangesang mithüpfen...."zaunpfahl-wink" :winke: :tongue: :zwinkern:!


    Für Sponsoren beispielsweise aus dem nicht-badischen Raum (ich schätze mal 95% des Bundesgebietes) wäre es kein Anreiz, einen solchen Verein ins Herz (und Sparbuch) zu schließen
    Und wie sehr wir auf überregionale Sponsoren angewiesen sind, das betont der Vorstand ja wirklich oft genug.


    Gut, es ist meine ganz persönliche Meinung. Wenn der Fusionsverein tatsächlich als FC Baden startet, wird die Zeit zeigen, ob ich recht habe.

  • Zitat

    Original von FCP-Schwabe


    Für Sponsoren beispielsweise aus dem nicht-badischen Raum (ich schätze mal 95% des Bundesgebietes) wäre es kein Anreiz, einen solchen Verein ins Herz (und Sparbuch) zu schließen
    Und wie sehr wir auf überregionale Sponsoren angewiesen sind, das betont der Vorstand ja wirklich oft genug.


    Gut, es ist meine ganz persönliche Meinung. Wenn der Fusionsverein tatsächlich als FC Baden startet, wird die Zeit zeigen, ob ich recht habe.


    Ich denke, für potentielle Sponsoren ist weniger der Name interessant als das Konzept, das hinter der Fusion steht. Und das muss sowohl vom Sportlichen her als auch im Hinblick auf Marketing und Finanzen in sich stimmig sein. Ich kann mir schon vorstellen, dass auch ein schwäbischer Investor Sponsor eines FC Baden wird, wenn das Gesamtpaket stimmt.


    Aber trotzdem finde ich es interessant, mit welcher Leidenschaft hier über den Vereinsnamen diskutiert wird. Und ich bin echt gespannt, welcher Name am Ende das Rennen macht.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • Zitat

    Original von _1846_
    Warum macht ihr's nicht einfach wie in Ulm und nennt euch "VfR Pforzheim 1896"?


    Da wär mir 1.FC Pforzheim 1897 schon lieber... :tongue:


    Nur der FCP! - Tradition seit 112 jahren

  • Zitat

    Original von zabuza`


    Da wär mir 1.FC Pforzheim 1897 schon lieber... :tongue:


    Dann halt das.... :D ... oder FC Pforzheim 1897...
    Wobei, wenn man sich's richtig überlegt, ist der Name Pforzheim eigentlich zu lang um eine Jahreszahl im Anschluss zu etablieren.
    Ich denke mal allen kann man es sowieso nicht recht machen, und wenn man so eine Fusion eingeht, dann müssen auch beide Seiten bereit sein, etwas dem anderen entgegen zu kommen. Sonst kann man es gleich lassen.

  • Zitat

    Original von _1846_
    ...
    Wobei, wenn man sich's richtig überlegt, ist der Name Pforzheim eigentlich zu lang um eine Jahreszahl im Anschluss zu etablieren.
    ...


    Glaub ich nicht - siehe Hannover '96 :zwinkern:

  • Zitat

    Original von Markus_GB97


    Glaub ich nicht - siehe Hannover '96 :zwinkern:


    Bei Hannover fehlt aber stattdessen das Kürzel von dem Ortsnamen und man kürz es zudem auf eben jenes '96 ab.