Neues von den Stuttgarter Kickers

  • Zwei weitere Spielausfälle für die Kickers


    Stuttgarter Kickers: Zwei weitere Kickers-Spiele fallen aus
    Corona bremst die Stuttgarter Kickers weiterhin aus. Anfang der Woche trainierte der Fußball-Oberligist nur mit neun Spielern, die nächsten zwei Punktspiele…
    www.stuttgarter-nachrichten.de

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Die Kickers nehmen den Trainingbetrieb wieder auf


    Stuttgarter Kickers: So starten die Blauen in die Trainingswoche
    An diesem Dienstag starten die Stuttgarter Kickers in die Trainingswoche, am Samstag soll gegen die Sport-Union Neckarsulm gespielt werden. Mit welcher…
    www.stuttgarter-zeitung.de

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Für mich eine völlig unverständliche Entscheidung. Wobei ich Mustafa Ünal nicht näher kenne. Aber ich glaube, einen besseren Trainer als Ramon Gehrmann muss man im württembergischen Fußball erst mal finden. Der Mann ist überragend und wird sicher auch bald wieder einen guten Trainerjob finden.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Naja die Begründung kann man schon verstehen... mit dem Kader und den Voraussetzungen (Profibedingungen) MUSST Du deutlich besser da stehn. Vielleicht passt Germans Art da auch nicht ganz zum Verein.Man kann Aufstiege nur bedingt planen und kaufen den kicken können ab der Oberliga eigenlich alle...

    "Freunde oder Feinde - Dafür oder Dagegen - Liebt uns oder hasst uns aber lernt mit uns zu leben!"


  • Vielleicht passt Germans Art da auch nicht ganz zum Verein.

    Vielleicht könnte dann auch mal jemand vom Verein Größe zeigen und sagen, man habe einen Fehler begangen. Oder möchte man zum Ausdruck bringen, den Trainer vorher nicht gekannt zu haben? Das würde auf die Führung ein extrem schlechtes Licht werfen.

    Hic Rhodus, hic salta

  • Viel Zuspruch für Ramon Gehrmann


    Das sagt Freibergs Ex-Trainer Gehrmann über seine Entlassung bei den Kickers: Viel Zuspruch nach dem Rauswurf
    Ramon Gehrmann muss die erste Entlassung seiner langen Trainer-Karriere verdauen. Der frühere Erfolgscoach des SGV Freiberg nimmt die Kickers-Mannschaft…
    www.bietigheimerzeitung.de

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • VERTRAG UNTERSCHRIEBEN ✒
    Mustafa Ünal jetzt auch offiziell Cheftrainer bei den Kickers!
    Was mündlich vereinbart war, wurde jetzt auch in einem Vertrag festgehalten. Mustafa Ünal unterschrieb einen Kontrakt bei den Stuttgarter Kickers als Trainer der ersten Mannschaft, der zunächst bis zum 30. Juni 2023 läuft. „Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit und haben dies jetzt auch mit den Unterschriften dokumentiert.“
    Mustafa Ünal war von 2017 bis 2019 Trainer in der U17 bei den Kickers, von 2019 bis 2021 Trainer der U19 und seit dem Sommer 2021 auch Co-Trainer der ersten Mannschaft. Seit dem 27. September dieses Jahres ist der 38-Jährige verantwortlicher Coach der ersten Mannschaft. Seine Bilanz in diesen vier Wochen: 7 Oberliga-Spiele, fünf Siege, ein Unentschieden, eine Niederlage. Zuletzt wurde die fast zweijährige Serie, in der der FC Rielasingen-Arlen zuhause ungeschlagen blieb, gebrochen. Zudem gab es auch einen Sieg im WFV-Pokal in Berg, so dass die Kickers im Viertelfinale stehen. Lorz: „Es sind aber nicht nur die Ergebnisse, die den Ausschlag für den Vertrag gegeben haben, sondern es ist auch die Art und Weise, wie Mustafa Ünal mit der Mannschaft umgeht und arbeitet. Wir haben das von Anfang an gespürt und deshalb auch großes Vertrauen in ihn.“
    Auch Mustafa Ünal freut sich über diesen Vertrauensbeweis. „Ich habe viel Spaß bei der Arbeit mit der Mannschaft, dem Trainer- und Funktionsteam und ich bin überzeugt, dass wir auf einem guten Weg sind.“ Die Kickers seien für ihn eine ganz besondere Aufgabe und ein besonderer Verein. „Ich bin seit mehr als vier Jahren bei den ‚Blauen’ und habe die Art und Weise, wie der Verein agiert, schätzen gelernt.“ Die Unterschrift sei für ihn eine weitere Verpflichtung den Kickers gegenüber. „Mit meiner Arbeit möchte ich das Vertrauen zurückbezahlen, für das ich mich ganz herzlich bedanke."
    Für den Verein ist aber nicht nur die Arbeit Ünals mit der ersten Mannschaft entscheidend für diesen Vertrag. „Wir haben in den vergangenen Monaten gespürt und auch bei den Ergebnissen gemerkt, dass bei uns in den vergangenen Monaten der Übergang von der Jugend zur ersten Mannschaft deutlich verbessert wurde. Dafür steht auch Mustafa Ünal und diesen Weg wollen wir beibehalten.“

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Mitgliederversammlung der Kickers. Das Geschäftsjahr konnte mit einem Plus von 250.000 Euro abgeschlossen, die Schulden weiter reduziert werden.


    https://www.stuttgarter-kickers.de/verein/news/10612

    Wenn man bedenkt, dass dieses „Plus“ einigen Oberligisten als Gesamtbudget zur Verfügung steht und die „Umsatzerlöse um 750.000 Euro unter den Zahlen des vergangenen Jahres lagen“, dann stellt man mal wieder fest, dass die Kickers sich einfach in anderen Sphären bewegen als der Rest der Liga. Ausgenommen die Söldnertruppe aus Freiberg.

  • Mit Inkrafttreten der Alarmstufe in Baden-Württemberg und der 2G-Regel für Stadionbesuche verzichtet der "Bierstand-Service SVK" bis auf weiteres auf das Leeren von Stadionbieren.


    Bei Facebook anmelden

    "In einer Krisensituation wird ein Kluger nach Lösungen und ein Dummer nach einem Schuldigen suchen"

    (Ludovicus Porcus)

  • Die Mannschaftskasse der Kickers freut sich. :)


    Stuttgarter Kickers: Das sind die Konsequenzen aus den Turbulenzen im Gazi-Stadion
    Rote Karte gegen Trainer Mustafa Ünal, zwei Becher-Würfe – das waren die unschönen Begleitumstände beim Oberligaspiel Stuttgarter Kickers gegen FC Nöttingen.…
    www.stuttgarter-nachrichten.de

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Zwei Trainingsgäste bei den Kickers

    Stuttgarter Kickers: Trainingsgäste und ein verletzter Torwart
    Die Stuttgarter Kickers hatten zuletzt zwei Probespieler im Training, unterdessen ist für Thomas Bromma das Fußballjahr 2021 gelaufen. Ansonsten gilt der Fokus…
    www.stuttgarter-zeitung.de

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Ein Statement der Stuttgarter Kickers zum Spielausfall von gestern


    Pressemitteilung der Stuttgarter Kickers Wie geht es jetzt weiter?
    Seit dem Samstagvormittag, als bekannt wurde, dass die Partie gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen abgesagt wurde, wird vor allem unter den Fans über diesen Fall diskutiert. Vielleicht helfen dabei Fakten und deshalb fassen wir hier mal zusammen:
    - Am Samstagmorgen kam der Gastverein auf uns, die Kickers, zu und bat aufgrund von Coronafällen im Team um Spielverlegung;
    - Wir wollten die Partie austragen und haben einer Spielverlegung nicht zugestimmt;
    - Im September 2021 wurden vom wfv (Württembergischer Fußballverband) die Regeln einer Spielabsetzung wie folgt angepasst: eine Mannschaft ist weiterhin spielfähig, solange 16 Spieler zur Verfügung stehen. (Maßgeblich für die Ermittlung der zur Verfügung stehenden Spieler sind sämtliche Spieler, die in der Saison 2021/22 mindestens einmal auf dem Spielbericht genannt waren);
    - In den Durchführungsbestimmungen des Verbands ist auch eindeutig geregelt, dass die Wertung der Saison dann stattfinden kann, wenn der überwiegende Anteil der Teams der Oberliga Baden-Württemberg 50 % der Spiele absolviert haben. Das heißt: wenn mehr als die Hälfte der Teams 50 Prozent der Spiele absolviert hat - und das ist seit Samstag so oder so der Fall.
    Wir werden Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten. Die Sportfreunde Dorfmerkingen werden nun dem wfv erst einmal eine schriftliche Stellungnahme über ihren Nichtantritt abgeben.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Wir wollten die Partie austragen und haben einer Spielverlegung nicht zugestimmt;

    Haha. Mal wieder die klassischen Kickers. Deshalb sind sie von allen Vereinen gehasst. Gesundheit von Spielern ist scheiß egal, Hauptsache man selbst bekommt seinen Willen durchgedrückt.

  • Wir wollten die Partie austragen und haben einer Spielverlegung nicht zugestimmt;

    Haha. Mal wieder die klassischen Kickers. Deshalb sind sie von allen Vereinen gehasst. Gesundheit von Spielern ist scheiß egal, Hauptsache man selbst bekommt seinen Willen durchgedrückt.


    Na ja, wieder ein klassischer "Hauptsache auf die Kickers drauf hauen" Kommentar. Du bist Reutlinger, oder?

    Dorfmerkingen hatte 3 Corona-Fälle. Warum sollte man da das Spiel absagen? Es gibt die eindeutige Regel, dass ab 16 Spielern das Spiel durchgeführt wird und Dorfmerkingen hatte ca. 25 Spielern.

    Dorfmerkingen kann doch nicht einfach ein Spiel absagen, wie es ihnen passt. Bei einer anderen Tabellen-Konstellation wäre Dorfmerkingen auch mit Sicherheit angetreten.

    Alles andere als eine Wertung des Spiele für die Blauen wäre eine Farce.

  • Weil die Wahrscheinlichkeit recht groß ist, dass diese 3 Infizierten noch weitere Mitspieler angesteckt haben. Die trainieren schließlich zusammen und haben daher engen Kontakt in Kabine, Fitness-Center etc.


    Es gibt auch die Regel dass die Kölner gestern 50.000 Leute ins Stadion lassen durften. Trotzdem ist das infektionstechnisch einfach nur dumm.

  • Ich gehe auch davon aus, dass die Partie mit 3:0 für die Kickers gewertet wird. Schade ists natürlich trotzdem, dass die Partie voraussichtlich nicht nachgeholt werden wird.

    Amateurfußball ist nicht nur ein wichtiger, sondern sogar ein unverzichtbarer Bestandteil in unserer lokalen bzw. regionalen Kultur-Landschaft.

  • Ich gehe auch davon aus, dass die Partie mit 3:0 für die Kickers gewertet wird. Schade ists natürlich trotzdem, dass die Partie voraussichtlich nicht nachgeholt werden wird.

    Schade und auch erbärmlich von den Kickers einer Verlegung nicht zuzustimmen. Man stelle sich vor das Spiel hätte stattgefunden und es hätte einen Corona-Ausbruch bei den Kickers gegeben. Dann wäre das Geheule wieder groß gewesen.