[DFB-Pokal] Finale 2020

  • Der DFB Pokal wird oder ist schon genauso langweilig wie die 1.Bundesliga! Heute unvorstellbar, dass die Bayern in der 1.Runde rausfliegen oder dass wirklich Spannung ist bei den Spielen zwischen Amateuren und Profis, bis auf wenige Ausnahmen!

  • Der DFB Pokal wird oder ist schon genauso langweilig wie die 1.Bundesliga! Heute unvorstellbar, dass die Bayern in der 1.Runde rausfliegen oder dass wirklich Spannung ist bei den Spielen zwischen Amateuren und Profis, bis auf wenige Ausnahmen!

    Wir sollten uns glücklich schätzen, Pokalpleiten der Bauern in Vestenbergsgreuth oder Weinheim miterlebt zu haben.

  • https://www.kicker.de/779056/a…aufgaben_warten_in_europa


    Bayerns Double ist logisch, die schweren Aufgaben warten in Europa


    Das 13. Double der Vereinsgeschichte nach einem schwachen Saisonstart inklusive Trainerwechsel von Niko Kovac zu Hansi Flick ist für den FC Bayern nach der furiosen Rückrunde so verdient wie logisch. Auch im Berliner Olympiastadion demonstrierte er beim 4:2-Finalsieg über Bayer Leverkusen seine nationale Klasse und fast schon erdrückende Dominanz. Flick hat innerhalb von acht Monaten eine Einheit geformt, die in Deutschland spielerisch ihresgleichen sucht. Klar, die Münchner verfügen schließlich über den besten Kader. Auch, weil die finanzielle Schere zwischen den Bundesligisten längst klaffend auseinandergegangen ist.

  • Der DFB Pokal wird oder ist schon genauso langweilig wie die 1.Bundesliga! Heute unvorstellbar, dass die Bayern in der 1.Runde rausfliegen oder dass wirklich Spannung ist bei den Spielen zwischen Amateuren und Profis, bis auf wenige Ausnahmen!

    Wir sollten uns glücklich schätzen, Pokalpleiten der Bauern in Vestenbergsgreuth oder Weinheim miterlebt zu haben.

    Auf jeden Fall! :ja1:

  • Der DFB Pokal wird oder ist schon genauso langweilig wie die 1.Bundesliga! Heute unvorstellbar, dass die Bayern in der 1.Runde rausfliegen oder dass wirklich Spannung ist bei den Spielen zwischen Amateuren und Profis, bis auf wenige Ausnahmen!

    Wir sollten uns glücklich schätzen, Pokalpleiten der Bauern in Vestenbergsgreuth oder Weinheim miterlebt zu haben.

    Oder in Magdeburg.

  • Und dabei war es sogar eines der besseren Pokalfinale.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • Hey, das ist doch alles so gewollt. Deutschland muss international konkurrenzfähig bleiben und das geht nun einmal nur mit starken Bayern, eventuell noch starken Dortmundern und die Unaussprechlichen, die sich als Ostverein tarnen. Ähnlich wie bei den Zweitvertretungen in Liga 3 nehme ich zwar auch in der Bundesliga zunehmend kritische Kommentare wahr, die sich vor allem um die Langeweile der obersten deutschen Spielklasse drehen. Aber ein wirkliches Umdenken will doch auch hier nicht so wirklich stattfinden.
    Watzke und Rummenigge sind (zumindest gefühlt) immer noch das Sprachrohr der Bundesliga und solange das so ist, wird sich auch nichts ändern!

  • Hey, das ist doch alles so gewollt. Deutschland muss international konkurrenzfähig bleiben und das geht nun einmal nur mit starken Bayern, eventuell noch starken Dortmundern und die Unaussprechlichen, die sich als Ostverein tarnen. Ähnlich wie bei den Zweitvertretungen in Liga 3 nehme ich zwar auch in der Bundesliga zunehmend kritische Kommentare wahr, die sich vor allem um die Langeweile der obersten deutschen Spielklasse drehen. Aber ein wirkliches Umdenken will doch auch hier nicht so wirklich stattfinden.

    Dazu müssten erst Zuschauer-/Abonnentenzahlen massiv einbrechen.