5. Spieltag: 1. FC Bocholt - 1.FC Kleve

  • 1. FC Bocholt - 1. FC Kleve 5:1 (2:0)

    1:0 Tobias Boche (5.)

    2:0 Alexander Lipinski (28.)

    2:1 Ryo Terada (64.)

    3:1 Takumi Yanagisawa (65.)

    4:1 Louis Ferlings (70.)

    5:1 Tim Winking (74.)


    Zuschauer: 720


    Bocholt mit: Schumacher – Beckert (77.Tenbült), Winking, Corovic, Boche – Bleker, Abel, Yanagisawa, Lipinski (69.Sezen), Bugla (63.Ferlings), Karagülmez (63.Hashimoto)


    Derbysieg! Der FCB gewinnt gegen den 1. FC Kleve mit 5:1!

    https://www.1fcbocholt.de/aktu…ysieg-der-fcb-gewinnt-5-1


    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Mein mulmiges Gefühl war unbegründet, die Mannschaft hat mich Lügen gestraft. :weisse_flagge::peace:

    Starkes Spiel, tolle Tore und ein auch in dieser Höhe völlig verdienter Sieg. Bis auf ein, zwei Phasen in denen man etwas schläfrig und passiv wirkte und Kleve kurz aufkam, hatte FC alles im Griff. Der Blitzstart zum 1:0 hat uns natürlich in die Karten gespielt. Ganz wichtiges Tor auch zum 3:1 als direkte Reaktion auf den Anschlusstreffer, wunderbar herausgespielt und abgeschlossen über unseren Japaner, damit war die Schwanenstädter Gegenwehr geknackt.


    So darf es gerne weitergehen! Die nächsten Aufgaben heißen St. Tönis, Ratingen, Turu Düsseldorf.

    1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting

  • Richtig 1000 waren zugelassen, wurde aber nicht ganz erreicht. Aus Kleve ca. 40 Leute, für ein Derby mehr als schwach. Aber vorher sich aufregen das mal im Gespräch war das keine Gästefans rein dürfen.

    Bei vielen Bocholtern ist wohl noch die 300er Grenze im Kopf gewesen, sodas sie sich bei einem Derby null Chance auf eine Karte ausgerechnet haben ,wird bei den Klevern wohl nicht anders gewesen sein.

  • Die Zahl 1000 ist auch schon lange nicht mehr erreicht worden ! Ausserdem waren in Lowick Biemenhorst und Dingden auch Spiele,unter der Woche gegen Ratingen kommen bei entsprechendem Wetter bestimmt mehr !

  • Min. 1:40, der Klever läuft dem Bocholter hinterher, zu langsam, keine Chance auf den Ball, grätscht ihm von hinten die Beine weg. Mehr rote Karte geht ja wohl nicht. :crazy: War gestern nicht spielentscheidend aber der Schiri hat zum Teil wieder lächerlich gepfiffen. auch die Szene zum möglichen Elfmeter


  • Die Torpremieren unserer drei Neuen Boche, Yanagisawa und Ferlings freuen mich auch sehr. :ok: Zeigt wie schwer ausrechenbar die Mannschaft ist, nicht nur unsere erste Sturmreihe muss man auf dem Schirm haben. Jetzt muss eigentlich nur noch der Knoten bei Hashimoto platzen, der bislang eher unglücklich agiert. In der Vorbereitung sah es so aus, als könnte er der erhoffte Torjäger werden, nun fremdelt er vor dem Tor.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Also auch die anderen Vereine hatten keine Top-Zuschauer Zahlen, Dingden, Stenern, Biemenhorst und vor allem Olympia. War wohl kein Bocholter Fussballwetter. 720 ist ja schon mal wieder ein Anfang, hatten wir seit langem bei einem Liga Spel nicht mehr und vor allem gibt es für keinen der da war, außer den 40 Klevern, einen Grund nicht wieder zu kommen wie es sonst meistens war. Ich hab Leute am Hünting gesehen, die hab ich seit 20 Jahren da nicht mehr angetroffen.

  • Also auch die anderen Vereine hatten keine Top-Zuschauer Zahlen, Dingden, Stenern, Biemenhorst und vor allem Olympia. War wohl kein Bocholter Fussballwetter. 720 ist ja schon mal wieder ein Anfang, hatten wir seit langem bei einem Liga Spel nicht mehr und vor allem gibt es für keinen der da war, außer den 40 Klevern, einen Grund nicht wieder zu kommen wie es sonst meistens war. Ich hab Leute am Hünting gesehen, die hab ich seit 20 Jahren da nicht mehr angetroffen.

    Ich wollte ja auch nur eine erklärung finden warum am Sonntag nicht soviele Zuschauer kommen ! Unter der Woche wenn die anderen kleinen nicht spielen , kommen von den Zuschauern der anderen Plätze bestimmt welche zum Hünting !

  • Die Zahl 1000 ist auch schon lange nicht mehr erreicht worden ! Ausserdem waren in Lowick Biemenhorst und Dingden auch Spiele,unter der Woche gegen Ratingen kommen bei entsprechendem Wetter bestimmt mehr !


    Du meinst unter der Woche kommen mal eben so 1000 Zuschauer zu nem Durchschnittsligakick? Kann ich mir nicht vorstellen, soweit sind wir noch nicht. zu nem Spitzenspiel vielleicht wenn die Erfolgsserie anhält. Aber die Leute sind neugierig geworden, das merkt man. ich wäre schon zufrieden wenn man sich jetzt erstmal bei 600-700 Zuschauern dauerhaft stabilisieren könnte! :ok:

  • Die Zahl 1000 ist auch schon lange nicht mehr erreicht worden ! Ausserdem waren in Lowick Biemenhorst und Dingden auch Spiele,unter der Woche gegen Ratingen kommen bei entsprechendem Wetter bestimmt mehr !


    Du meinst unter der Woche kommen mal eben so 1000 Zuschauer zu nem Durchschnittsligakick? Kann ich mir nicht vorstellen, soweit sind wir noch nicht. zu nem Spitzenspiel vielleicht wenn die Erfolgsserie anhält. Aber die Leute sind neugierig geworden, das merkt man. ich wäre schon zufrieden wenn man sich jetzt erstmal bei 600-700 Zuschauern dauerhaft stabilisieren könnte! :ok:


    Wenn man bedenkt das der Schnitt im letzten Jahr wohl höchstens bei vielleicht 350 lag wären 600-700 erstmal ein Top Wert.

  • Auf jeden Fall. Selbst 500 im Schnitt wären schon klasse. In den letzten 15 Jahren wurden einfach so viele Fans vergrault bzw haben das Interesse verloren, die kommen nicht von heute auf morgen zurück. Aber nur wenn man weiter um Platz 1 mitspielt, sonst fühlen sich die Skeptiker wieder bestätigt "typisch FC."

  • Zum Abschluss noch die Klever Sicht:


    Zitat

    1.FC Kleve ist gegen Bocholt chancenlos


    Oberligist 1. FC Kleve musste sich dem Tabellenführer 1. FC Bocholt auswärts mit 1:5 (0:1) geschlagen geben. „Wir haben eine verdiente Niederlage hinnehmen müssen. Schon nach der ersten Halbzeit hätte es eigentlich 0:3 oder 0:4 stehen können. Wir müssen uns heute an die eigene Nase fassen. Mit so einer Leistung kannst du gegen ein Team wie Bocholt nichts holen“, sagte Trainer Umut Akpinar nach dem Schlusspfiff. Der 43-Jährige musste somit die höchste Pflichtspielniederlage seiner seit Sommer 2017 währenden Amtszeit beim 1. FC Kleve hinnehmen.

    weiterlesen: https://www.fupa.net/berichte/…t-chancenlos-2710402.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)