[DFB-Pokal] Achtelfinale 2020/21

  • 4 x mal hat der Erstliga-Verein Heimrecht gegen einen Zweitligisten. Hier braucht es eine Änderung!

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Also wenn sie dieses mal nicht VFB vs Gladbach zeigen, dann weiß ich auch nicht.:denken:

    :rofl: Guter Witz. Die Bayern könnten gegen ihre A-Jugend spielen und das würde gezeigt werden.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • 4 x mal hat der Erstliga-Verein Heimrecht gegen einen Zweitligisten. Hier braucht es eine Änderung!

    Definitiv. Wobei es dieses Jahr aufgrund der fehlenden Fans nicht so sehr in Gewicht fällt wie sonst. Aber dennoch eine dämliche Regelung.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • :rofl: Guter Witz. Die Bayern könnten gegen ihre A-Jugend spielen und das würde gezeigt werden.

    Das schließt sich ja noch nicht mal aus. Es werden ja 3 Spiele Live gezeigt. Und da ist Spiel von Stuttgart mit Abstand das interessanteste.

    Und das von Essen.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • Bescheidene Duelle. Sportlich ist Stuttgart - Mönchengladbach das interessanteste Duell. Von den unterklassigen Vereinen dürfte mMn Fürth die größte Chance haben. Bremen hat 2020 nur 2 Punktspiele daheim gewonnen und eine Besserung ist derzeit auch nicht absehbar.

  • Hier wurde von Essener Seite schon sieben mögliche Gegner als absolut schlagbar dargestellt, darunter zwei Bundesliga-Vereine. Bei aller berechtigten Euphorie so etwas mehr Bodenhaftung und Realismus wäre vielleicht schon angebracht.


    Zeig mir mal den Beitrag, kann den nirgendwo finden

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Ja, ernthaft.. denn falls du meinen Beitrag meinst entspricht das absolut nicht der wahrheit was da da von dir gegeben hast.


    Vielleicht mal besser lesen und auch das widergeben was ich geschrieben habe.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Wunsch: Bochum

    Wäre wohl an einem guten Tag machbar: Bremen, Köln, Fürth, Darmstadt, Regendsburg, Paderborn, GE

    Wäre schlecht: Bayern,Dortmund,Leipzig,Leverkusen, Gladbach, Wolfsburg, GE


    GE 2mal dabei.. natürlich schlagbar, aber wäre ohne Fans das bitterste Los das wir beommen könnten.

    Die Interpretation aus diesem Beitrag soll jeder für sich machen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Da ist nix falsch zu Interpretieren, es sei denn man will es.


    Ich habe geschrieben, das diese Gegner WOHL an einem guten Tag machbar WÄREN

    Das ist weit davon entfernt von der Aussage, das ich sie als absolut schlagbar ansehe. Ich sehe diese von mir genannten vereine in einer Kategorie mit Düsseldorf und Bielefeld die ebenfalls von vielen als gegner gewünscht worden sind, weil es eben keine so kaliber wie Bayern, Dortmund, RB etc. sind.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

    Einmal editiert, zuletzt von RWE1907 ()

  • Die Lizenznehmer der jeweiligen Ligen/Wettbewerbe haben nun einmal Namen. Wenn sich z.B. der MSV 02 Duisburg e.V. entschliesst seine für Lizenz und Spielbetrieb ausgelagerte GmbH & Co. KGaA nur MSV Duisburg zu benennen, ist dies ja in Ordnung. Wenn beispielsweise in Stuttgart, Bochum oder Mönchengladbach die Zusätze selbst bei den Auslagerungen beibehalten werden, aber ebenso. Warum sollte ich dies bei einer Auflistung verkürzen? Ich wage zu bezweifeln, dass damit hier im Forum jemand überfordert ist.

    Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA gegen Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH. Da fehlen eigentlich nur noch ein paar Gendersternchen, dann ist die Vergewaltigung der Alltagssprache perfekt...

  • Schon wieder RWE gegen Leverkusen.... :rolleyes: Mit Zuschauern wäre richtig geil, aber so??? Und hey: Ihr spielt eh gegen Frankfurt wahrscheinlich, es sei denn, die kriegen die Packung als Revanche für Samstag.... :lol:

  • Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA gegen Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH. Da fehlen eigentlich nur noch ein paar Gendersternchen, dann ist die Vergewaltigung der Alltagssprache perfekt...

    Na, übertreibt der Herr Lohmann jetzt nicht ein ganz klein wenig? ;)

  • Der letzte Beitrag zeugt von Realismus. Meine Aussage war auf dieses Forum bezogen und da hat einer aus Essen für mich halt vollkommen überzogen in seiner Euphorie.

    kann hier auch nur für mich sprechen! Manche Exoten gibts immer! ;-) Ich genieße einfach gleich, dass wir überhaupt noch zu der Auslosung mitfiebern dürfen! Wer weiss, wann das mal wieder ist....


    Hast wohl deine Beiträge von der ersten Runde vergessen. :frech::frech: :lachen:

    Aber da hatte der typ komischerweise nix dran zu mäkeln.

    Egal was kommt, du siehst die Fahnen wehen. Auf der Westribüne ,für den RWE. Auch wenns grad schmerzt, dat ich dich nicht seh, schwenk ich die Fahne für unseren RWE:rotweiss:

  • Ich sehe da jetzt das Problem nicht. RWE hat bislang durchaus Losglück. Bielefeld und Düsseldorf sind ja nun aus dem Profi-Topf beides sehr dankbare Aufgaben gewesen. Und solche Mannschaften - wenn nicht diese Kleinkaliber, wen dann - kann jeder gehobene Amateurverein an einem guten Tag schlagen. Vor allem, wenn der Profi-Club wie die Arminia in der 1. Runde auftritt als wäre er selbst kaum mehr als ein Oberligist.


    Und da jedes Spiel wieder bei 0:0 losgeht, hat RWE auch gegen Frankfurt/Leverkusen natürlich die Chance, auch hier wieder die neuerliche Überraschung zu schaffen. Sicherlich mag es etwas unwahrscheinlicher sein, weil egal ob Frankfurt oder Leverkusen die Qualität (an einem normalen Tag) deutlich über dem Niveau von Arminia oder Fortuna liegt. Aber sei es drum, die Chance ist nicht 0%.


    Und als Arminia-Fan, der selbst lange Jahre in der Drittklassigkeit durchleben musste, dabei aber auch mal die ein oder andere Pokalüberraschung genießen durfte, kann ich die Euphorie in Essen durchaus verstehen. Das ist völlig normal, dass der Anhänger des kleinen Vereins nach ein oder zwei Siegen gegen die Etablierten die Chancen auf einen neuerlichen Erfolg in dieser Euphorie etwas überschätzt. Völlig normal. Meistens folgt dann in Runde 2 oder 3 die Ernüchterung.


    Aber die Vergangenheit zeigt, dass der ein oder andere Amateurverein mit dieser besonderen Pokaleuphorie sogar bis ins Viertel- oder gar Halbfinale gebracht hat. Träumen ist also erlaubt... zumindest bis zum Spielstand von 0:2 nach 20 Minuten.

  • Bei Bonusspielen hat man keinen Druck. ich finde es sensationell und überraschend, dass wir soweit gekommen sind. Habe mir gestern teilweilse Fortuna gegen Paderborn angesehen und kann es gar nicht glauben, dass wir so eine starke Truppe geschlagen haben und vorallem 3 Tore geschossen haben. Und das schönste ist ja wirklich. Das alle 4 Tore im Pokal herausgespielt worden sind. Keine Standarts..

    Aber jetzt wird wahrscheinlich Schluß sein. Gegen Frankfurt sehe ich zwar eine ganz kleine Chance, aber das muss schon echt passen.

    Das einzige was mir nicht passt ist, dass wir 3-4 Tage später gegen Dortmund spielen müssen. Gegen Düsseldorf konnte man sich schön auspowern und danach Urlaub machen.