SV Werder Bremen

  • In Bremen wächst unter Baumann und Kohfeldt was ran. In Heimspielen schwer zu schlagen, starker Offensivfussball, ein gut zusammen gestellter Kader mit Spielern die mit Ausnahme von Klaassen für die Verhältnisse in Bremen auch nicht vollkommen überteuert sind.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ein Mitarbeiter von Werder Bremen soll vor der Partie in Hoffenheim das Geheimtraining der Hoffenheimer ausspioniert haben. Die Polizei ermittelt.
    https://sportbild.bild.de/bund…ining-59127768.sport.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Ist doch gestern schon dementiert worden. Wird wohl nicht viel dran sein, aber was will man von der Quelle auch erwarten.

    Nun ja, vielleicht war es ja auch einer, der ein bisschen angeben wollte und mit Werder nichts am Hut hatte. :)
    https://www.butenunbinnen.de/s…fenheim-kohfeldt-100.html

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Ole Käuper steht kurz vor einer Ausleihe. "Wir sind in konkreten Gesprächen mit einem deutschen Zweitligisten", sagte Sportchef Frank Baumann "deichstube.de". Die Konkurrenz auf der "Sechser"-Position ist derzeit zu groß für den 21-Jährigen.


    NDR-Videotext 208

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Luca Caldirola befindet sich offenbar vor dem Absprung in seine italienische Heimat.


    Caldirola spielt bei Werder Bremen seit längerer Zeit keine Rolle mehr und trainiert seit Monaten nur noch bei der U23. Nun zieht es den Innenverteidiger zum italienischen Zweitliga-Klub Benevento Calcio, was Bremens Sportchef Frank Baumann am Montag gegenüber dem Internetportal "Deichstube" bestätigte.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Maximilian und Johannes Eggestein bleiben Werder Bremen hoffentlich noch ein wenig erhalten.
    Das ließ Maxi jedenfalls am Mittwoch durchblicken, als er über seine ersten Erfahrungen in der Nationalelf sprach.


    http://www.kicker.de/news/fuss…tscheidung-getroffen.html


    "Nach dem Training wollte ich die Hütchen wegräumen, weil ich dachte, das gehört dazu als junger Spieler. Da haben mich alle groß angeguckt nach dem Motto: Was machst du da?"


    Sympathisch. :thumbsup:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Johannes und Maximilian Eggestein haben in Bremen verlängert. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Werder Bremen hat Ilia Gruev, den früheren Trainer des MSV Duisburg, zur neuen Saison als Co-Trainer für Florian Kohfeldt verpflichtet.


    Neue Aufgabe für Ilia Gruev: Der 49-Jährige, der von November 2015 bis Oktober 2018 den MSV Duisburg trainierte, wird zur kommenden Saison Co-Trainer von Florian Kohfeldt beim Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen. zudem gehören weiterhin auch Ex-Nationalspieler Tim Borowski sowie Thomas Horsch zu Kohfeldts Trainerteam.


    Kohfeldt erklärt: "Ein erstes Ergebnis aus dieser Saison war es, uns in Zukunft noch professioneller im Trainerteam aufzustellen. Wir möchten die Spieler noch individueller fördern und noch intensiver im Bereich der Standardsituationen mit der Mannschaft arbeiten. Ilia ist für unser Team eine optimale Ergänzung. Er war selbst jahrelang Fußballprofi und kann fast ebenso viel Erfahrung als Trainer mit einbringen."


    https://www.reviersport.de/art…echselt-zu-werder-bremen/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Max Kruse verlässt Werder Bremen am Saisonende. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Sehr bedauerlich. Das Team wurde um Kruse herum aufgebaut und sie sind noch nicht am Ende der Entwicklung. Wäre da ein abenteuerlich lukratives Angebot reingeflattert, hätte ich das ja verstehen können, aber so... gehen... ohne zu wissen wohin? Joah, ich weiß nur ich muss weg, keine Ahnung wo es hingeht. :?::negativ:


    Dafür wurde mit Claudio Pizarro noch einmal verlängert! :thumbsup:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)