[Portugal] Segunda Liga (zweitklassig)

  • Im Gegensatz zur 1.Liga, wurde die 2.Liga in Portugal Coronabedingt abgebrochen, und CD Nacional und Sporting Farense zu den Aufsteigern in die 1.Liga ernannt.


    Während es für Farense nach 18 Jahren Abstinenz erstmals wieder in die 1.Liga geht, und nach dem Abstieg von Portimonense in Liga 2 nun die alten Kräfteverhältnisse an der Algarve wieder hergestellt sind, entwickelt sich Nacional Funchal zur Fahrstuhlmannschaft. Nach 14 Jahren Erstklassigkeit ab 2003, stieg Nacional 2017 ab, 2018 direkt wieder auf, 2019 postwendend wieder ab, und nun direkt wieder auf.


    Ob es Absteiger aus der 2.Liga gibt, und/oder es Aufsteiger in die 2.Liga gibt, entzieht sich momentan noch meiner Kenntnis. Vielleicht weiß linienzieher da mehr?

  • Vielleicht weiß linienzieher da mehr?


    Das, was ich jetzt aus einigen Artikeln herausgelesen habe:


    - Portimonense könnte in der 1. Liga verbleiben, da Setubal und Aves wohl (?) keine Lizenz bekommen.

    - Cova Piedade und Casa Pia auf den letzten beiden Plätzen der 2. Liga haben wohl eine Einladung bekommen, in der 2. Liga zu bleiben. Sicher ist das aber noch nicht. Der Präsident von Casa Pia freut sich "vorsichtig".

    - Schon Anfang Mai wurden Vizela und Arouca als punktbesten Drittligisten der Aufstieg in Aussicht gestellt. Die anderen Führenden der Parallelgruppen protestieren aber noch. Wenn es dabei bleibt, hätte sich Arouca mit einem Punkt Vorsprung vor Olhanense aus einer anderen Gruppe durchgesetzt.

  • Es bestätigt sich mein vorheriger Beitrag. Setubal und Aves gehen aus der 1. Liga direkt runter in die 3. Liga. Ansonsten alles wie beschrieben.


    Die 2. Liga beginnt am Donnerstag mit dem Spiel Estoril gegen Arouca!

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.