Oberliga Niedersachsen 2020/21

  • 38 niedersächsische Fußballvereine haben für die kommende Spielzeit 2020/21 eine Zulassung für die Oberliga Niedersachsen beantragt


    Landesliga Braunschweig (4 Vereine): TSC Vahdet Braunschweig, SVG Göttingen 07, SSV Kästorf, SSV Vorsfelde


    Landesliga Hannover (2): TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, SV Ramlingen/Ehlershausen


    Landesliga Lüneburg (4): SV Ahlerstedt/Ottendorf, TuS Harsefeld, MTV Treubund Lüneburg, Rotenburger SV


    Landesliga Weser-Ems (2): TuS BW Lohne, SC Melle


    Oberliga Niedersachsen (18): TuS Bersenbrück, FT Braunschweig, MTV Eintracht Celle, SV Atlas Delmenhorst, 1. FC Germania Egestorf/Langreder, BSV Kickers Emden, MTV Gifhorn, FC Hagen/Uthlede, SV Arminia Hannover, Heeslinger SC, VfV Borussia 06 Hildesheim, FC Eintracht Northeim, VfL Oldenburg, SC Spelle-Venhaus, HSC BW Schwalbe Tündern, TB Uphusen, MTV Wolfenbüttel, USI Lupo Martini Wolfsburg


    Regionalliga (8): Hannover 96 II, HSC Hannover, TSV Havelse, SSV Jeddeloh, Lüneburger Sport-Klub Hansa, VfB Oldenburg, BSV SW Rehden, VfL Wolfsburg II


    Quelle: https://regionalsport.de/oberl…N4NouiHbCvtbKYLZPKPjkpfsc

  • Also die Vereine aus dem Landesliga Lüneburg bereich sind sicher jeder für sich eine Bereicherung für die Oberliga. Sind alles gut geführte Vereine. Die Mannschaften aus den anderen Landesligen kann ich nicht einschätzen.

  • Er meinte wohl, das Göttingen 07 der einzige namhafte Verein unter den Bewerbern ist.

    Sicher meinte ich das, aber dass diskutiere ich dann auch nicht.


    Die SVG hat im übrigen 200.000 Euro Schulden, wäre dann unter dem Kriterium "gut geführter Verein" keine Bereicherung (obwohl das natürlich Altlasten sind, nicht von der jetzigen Führung zu verantworten)

  • Er meinte wohl, das Göttingen 07 der einzige namhafte Verein unter den Bewerbern ist.

    Auf jeden Fall kann ich einen neuen Anlauf nur befürworten, dass die SVG die 05 mal abschüttelt. In Freiburg gab es auch mal eine komplette Wachablösung zugunsten eines Vereins, der einst keine Zuschauer hatte. Ich würde mich über die SVG freuen.

  • Hier geht es um die Oberliga Niedersachsen 20/21. Daher wurden einige Beiträge verschoben.


    Waldgirmes - Boardteam

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Okay, ich denke auch, dass es für OL ausreichen sollte. Der LSK Hansa hat ja sogar auf der Anlage des VfL Lüneburg Regionalliga gespielt und trotz kleiner Sitzplatztribüne ist das auch eine bessere Bezirkssportanlage. Die Anlage des MTV Treubund Lüneburg habe ich noch nicht gesehen.

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Denke auch, wenn die SVG erst mal Bundesliga spielt, gehen die Zuschauerzahlen durch die Decke.

    Die SVG hatte in der Oberliga 323 Zuschauer (oberes Tabellendrittel, nachdem 05 abgestiegen war), 262 (untere Hälfte) und 198 (Abstieg). Da ist ein Stamm von 200-250 Zuschauern. Ausreißer sind nur die Derbies mit 1.000 Zuschauern. Zuschauertechnisch sind sie sogar in der Landesliga mit den lokalen Konkurrenten eher besser aufgehoben. Die nächste Oberligasaison dürfte ohne Delmenhorst und Hildesheim ein ziemlich trauriges Bild bei den Besucherzahlen abgeben.


    Die Zahlen bei 05 sind vielleicht um 100 höher wegen der aktiven Fanszene. Aber unterhalb der Regionalliga lockt man in Göttingen eh keinen hinter dem Ofen hervor. Dafür gibt es Bundesliga-Basketball in der Stadt und das örtliche Lokalblättchen wird in Hannover produziert und promotet 96 als Verein der Region.

  • Ja gut, die Niedersachsenliga war ja immer mal wieder geteilt.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • War das nicht früher auch so, dass da mitunter wild hin- und hergetauscht wurde?

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)