[DFB-Pokal] FC 08 Villingen - FC Schalke 04 1:4

  • Der FC 08 darf sich erneut auf Schalke 04 freuen, und im Gegensatz zu 2016 weicht man dieses Mal nicht nach Freiburg aus, sondern spielt im heimischen Friedengrund. :positiv2:

  • Joa machbar, ne? :zwinker:


    Spaß beiseite: in Freiburg 2016, war ein schönes Erlebnis. Aber es fehlte dieses gewisse Gefühl, wie in den Pokalspielen zuvor im Friedengrund. Wie zuletzt gegen Düsseldorf. Bombenwetter, volles Haus, geile Atmosphäre und ein echter Pokalfight! Vielleicht haben wir ja eine ganz kleine Chance? Der Fußballgott wollte, dass man sich nochmals über den Weg läuft... :lachen: 3x Bundesligisten in die Verlängerung gezwungen, irgendwann wird die Festung Friedengrund doch mal halten müssen!?

  • Nachdem Schalke nun schon zweimal Schweinfurt in kürzester Zeit zugelost bekommen hat, nun ebenfalls dasselbe für Villingen. Finde ich jetzt nicht so toll im Sinne der Abwechslung. Aber wenigstens im eigenen Stadion, das reißt es ein wenig raus.

  • Vielen Dank, Speldorfer :guten_tag:


    ich habe mit dem Amateurfussball zusammen Pause gemacht. Aber ich hoffe, dass diese Saison halbwegs "normal" gespielt werden kann. Auf Dauer diese Profi-Testspiele in leeren Stadien im TV.... :nein2:


    Jedenfalls bin ich gespannt, wie wir uns schlagen werden, nach der langen Wettkampfpause. Nach dem Pokal-Marathon mit 2x 120 Minuten + Elfmeterschießen und dem Finale, hatten die Jungs zuletzt ein Paar Tage frei und legen jetzt mit der Vorbereitung los. Laut Presse werden 6000 Zuschauer zugelassen. Das klingt doch schon mal nicht schlecht. :ja2:

  • Über ihren Facebook-Auftritt melden die 08er:


    "Kartenvorverkauf DFB Pokalspiel: FC 08 Villingen – FC Schalke 04 @s04 .
    Ab Mittwoch, 28. Juli 2021 um 18 Uhr, startet der Kartenvorverkauf für das restliche Kontingent ausschließlich online über das Ticketsystem Leoticket. Der Vorverkaufslink wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.
    .
    Der Stehplatz kostet 18,- € inkl. Gebühren. Ein Sitzplatz kann für 60,- € erworben werden. Die VIP Tickets kosten 250,- €.
    .
    Weitere Informationen gibt es über die Homepage des FC 08 Villingen: www.fcvillingen.de
    "

    Ludovicus Porcus

  • Immerhin. Der FC 08 hat es in den Postillon geschafft :)


    Pokalblamage für den FC 08 Villingen: Fünftligist scheitert an Schalke 04


    Überraschend, bitter, peinlich! In einer blamablen Vorstellung ist der FC 08 Villingen in der ersten Runde des DFB-Pokals ausgerechnet am FC Schalke 04 gescheitert. Der Fünftligist unterlag dem Fußball-Fliegengewicht aus Gelsenkirchen mit einem schwachen 1:4.

    Als Fünftligisten gelten die Spieler des FC Villingen eigentlich als Routiniers. Dennoch mussten sie sich den Schalkern geschlagen geben und konnten lediglich ein Tor erzielen.

    Entsprechend bedient zeigt sich Villingens Trainer Marcel Yahyaijan: "Im Pokal kann man auch mal früh ausscheiden, klar. Aber wie und gegen wen, das macht doch viel aus."

    Ludovicus Porcus

  • Hat erneut nicht sollen sein. :pardon: Nach dem frühen Rückstand und einer weiteren brenzligen Situation in unserem Sechzehner, hatte ich schon eine Entscheidung zur Halbzeit befürchtet. Und dann dieser herrlich herausgespielte Ausgleich. :fussiliebe:War das geil, wie das Friedengrundstadion ausgerastet und der komplette Gästeblock verstummt ist. Anhand dessen konnte man erkennen, was möglich gewesen wäre. Schalke trotz der bereits absolvierten Spiele, alles andere als sattelfest und nach dem 1:1 bis zur Halbzeit wirklich verunsichert. Ein guter Regionalligist/Drittligist hätte in dieser Phase wahrscheinlich das zweite nachgelegt. Dann, kurz nach Wiederbeginn, erneut ein Nadelstich bei dem Plavci dem Schalker den Ball abluchst und abzieht. Fährmann lässt den Ball sogar durchrutschen und hat ihn erst im nachfassen. Da wär' die Paul-Riegger wohl geplatzt. :lachen: Und dann kriegen wir die Ecke leider nicht geklärt und es schlägt ein. Das war schon ein Nackenschlag, weil eben vermeidbar. Genauso das 1:3 gleich hinterher. Vor dem unser Spieler einen Schalker Arm auf die Nase bekommt und blutend am Boden liegt. Den Gästen kann man keinen großen Vorwurf machen, weil wir die Chance hatten den Ball ins aus zu spielen. Aber vom Schirigespann erwarte ich schon, dass sie ihren Job tun und das Spiel unterbrechen. Ich konnte die Aufregung auf unserer Bank schon verstehen, weil der Käse damit natürlich gegessen war. Der Rest war dann halt Beleg für individuelle Klasse. Sei's drum, es war trotzdem schön, mal wieder ein halbwegs volles Stadion und die Jungs kicken zu sehen. Den Support der Schalker fand ich jetzt nicht so überragend. Waren vielleicht einfach nicht genug Gästefans da.


    Wir müssen nächstes Jahr eben einen neuen Versuch starten. Und bis dahin freue ich mich auf hoffentlich ähnlich mutige Nullachter in der Oberligarunde! :ja1:

  • Das DFB-Pokal-Erstrundenspiel beim FC Villingen hat für den FC Schalke 04 ein finanzielles Nachspiel. Wie der DFB am Montag bekanntgab, hat das DFB-Sportgericht den Zweitligisten "wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger" mit einer Geldstrafe über 3000 Euro belegt.


    mehr...

    Können Sie einen Fußball in ein Tor schießen? Werden Sie noch heute Profi bei Arminia Bielefeld!