Punktspiele 2023/2024 SSV Reutlingen

  • Das wird auch noch eine Weile so gehen, ich habe Heute aus erster Quelle erfahren das Stingel bei Einstieg einen Vertrag bis zum 30.06.2025 unterschrieben hat!


    Wie ich ebenfalls erfahren habe hat Stingel ein monatliches Grundgehalt von 6000€ dieses müsste der SSV im schlimmsten Falle noch 24 Monate weiter bezahlen, daher können wir nur hoffen das Stingel soviel Charakter besitzt und das Handtuch freiwillig wirft. Im Zuge einer eventuellen Entlassung von Stingel möge doch der Verantwortliche der diesen Vertrag ausgehandelt hat mit entlassen werden, das ist einfach alles hanebüchen.

  • 6000€ für einen Oberliga Trainer?? Ist das Standard? Bei dem was der Zustande bringt würde ich den Gucci Taschen Trägern aber für 6000 Öcken den Ar*** Tag und Nacht aufreißen.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Diese Aussage über das Gehalt von Herrn Stingel muß falsch sein !

    In einer früheren Mitteilung von Herrn Griesser heißt es , daß der Trainer bei der SSV Akademie Fussballschule beschäftigt ist und von dieser auch bezahlt wird.

    Die private Tätigkeit als SSV-Trainer ist als Hobby anzusehen und kostet dem SSV 0,-€.

    Bitte um seriöse Aufklärung, wenn ich etwas falsch verstanden habe.

  • Vollkommen richtig! Maik Stingel ist bei der Fussballakademie beschäftigt, bei einer Entlassung würde er aber trotzdem sein Gehalt bis zum 30.06.2025 weiter beziehen und für einen neuen Trainer wäre dann ein finanzieller Mehraufwand nötig. Daher versucht man es auszusitzen und zu hoffen das er die Kurve noch bekommt.

  • Könnte er dann nicht von seinem Trainerposten entbunden werden und sich wieder ganz auf die Fussballakademie konzentrieren? Dann wäre er doch dort versorgt und man könnte einen Trainer holen, der den Job kann (falls man denn einen findet). Oder hab ich da was übersehen?

  • Ich kenne keine Einzelheiten.

    Ihr sprecht hier über den Trainer. Liegt das Problem evtl. auch in der Zusammenstellung des Kaders?

    Nein. Der jetzige Kader wurde (mal wieder) völlig durchgemischt. War aber vorauszusehen. Ein Trainer ohne jeglichen Plan.

    Die Bilanz 16 Spiele, 11 Punkte, 15:38 Tore, dabei jedes 4. Spiel mit einer 1:5 Klatsche.

    Nach den hier gehandelten Gerüchten wundert mich das krampfhafte Festhalten an Stingel aber nicht mehr.

  • Ich kenne keine Einzelheiten.

    Ihr sprecht hier über den Trainer. Liegt das Problem evtl. auch in der Zusammenstellung des Kaders?

    Nein. Der Kader ist jetzt sicherlich kein Aufstiegskader aber da sind einige sehr gute und auch erfahrene Spieler dabei, gepaart mit jungen, talentierten Spielern. Auf dem Papier ist das für mich ein Kader, der unter den ersten 10 landen sollte.

  • Seh ich ähnlich. Sicherlich kein Premiumkader, aus meiner Sicht auch mit klaren Schwachstellen (weshalb ich auch nur ganz schwer Verständnis für das ständige Gehype in der Lokalpresse aufbringen kann, aber das ist ein anderes Thema), mehr als die oben nun schon mehrfach genannte Bilanz sollte dann aber schon rausspringen. Ich finde, man kann es exemplarisch ganz gut an den Spielen gegen den letzten Gegner Hollenbach festmachen. Die sind aus meiner Sicht individuell sicherlich nicht besser besetzt als wir, haben aber jetzt die beiden Begegnungen gegen den SSV unter Stingel mit schlanken 10:2 Toren für sich entschieden. Unterm Strich waren bei den 16 Spielen so ca. anderthalb halbwegs ansprechende Auftritte dabei. Die Mannschaft hat auf dem Platz überhaupt keine Struktur: Klare Abläufe, eine feste Rollenverteilung, gar nicht zu sprechen von sowas wie einer Spielidee - schlichtweg Dinge, die Sicherheit bringen und an die man sich halten kann, wenn es auch mal schwierig wird - all das scheint es unter Stingel einfach nicht zu geben. Es wirkt wirklich, als hätte man eines schönen Tages einen bliebigen Passanten in der Reutlinger Innenstadt aufgegabelt und zum neuen SSV-Trainer gemacht. Bei uns spielen 11 Einzelspieler gegen z.T. jahrelang eingespielte Oberligatruppen, das kann einfach nicht gut gehen, denn so gut sind die Einzelspieler dann halt leider nicht, dass man auf mannschaftliche Geschlossenheit komplett verzichten könnte.


    Andererseits muss man sich natürlich nicht wundern, falls die oben gepostete Zahl stimmen sollte (was ein echter Hammer wäre). Weder warum Stingel nicht selbst geht (warum sollte er auch?), noch warum er nicht entlassen wird. Aber das Unvermeidliche in tatenloser Duldungsstarre zu erwarten, ist halt einfach so gar keine Lösung.

    Ich meine, selbst wenn man sich in dieser Saison womöglich erneut durch glückliche Umstände irgendwie zum Klassenerhalt duseln und würgen sollte, ist trotzdem nicht viel gewonnen, weil die Perspektive ja trotzdem unterirdisch schlecht bliebe. Außer man geht wirklich davon aus, dass Stingel einfach noch so 1-2 Jahre learning by doing braucht bis er den Job kann...

  • Nach dem Hollenbach-Spiel scheint intern tatsächlich was passiert zu sein. Erfreulich: In Sachen Offensivspiel war das gestern der mit Abstand überzeugendste Auftritt in Stingels Amtszeit. Man hat tatsächlich gesehen, dass man offenbar wusste, wie Oberachern auftreten wird und eine klare Idee hatte, wie man dagegen zu Torchancen kommen will. Mit der frühen 2:0-Führung läuft das Spiel dann natürlich auch perfekt in unsere Richtung. Jetzt bleibt abzuwarten, wie das gegen Mannschaften aussehen wird, die deutlich defensiver auftreten und nicht so viele Räume anbieten. Oder wenn man mal in Rückstand gerät. Zerfällt man dann nicht doch wieder, wie gegen Hollenbach? Dieser Test steht nämlich noch aus. Das Falscheste, was jetzt passieren kann, wäre natürlich, dass man sich jetzt zufrieden zurücklehnt, weil nach langer Zeit (genau gesagt seit Anfang November '22 (!)) mal wieder zwei Spiele am Stück gewonnen wurden. In der jüngeren Vergangenheit neigte unsere Truppe leider genau dazu, vielleicht haben die Neuzugänge da ja eine andere Mentalität mitgebracht. Ich hoffe es. Ein aussagekräftiger Test dürfte diesbezüglich bereits das Heimspiel gegen schwach gestartete Ravensburger am Mittwoch sein. Was man definitiv sagen kann: Plattenhardt und Trianni sind klare Verstärkungen und bei Schiffel scheint auch endlich mal wieder ein Knopf aufgegangen zu sein. Den erkennt man aktuell kaum wieder, wenn man ihn die letzten Jahre mehrheitlich ohne jegliches Selbstvertrauen über den Platz hat schleichen sehen.


    Dranbleiben...

  • Was soll man sagen, das hat mich positiv überrascht.

    Wenn es SSV typisch wird ist man am Mittwoch Aufbaugegner für Ravensburg, aber ich hoffe jetzt einfach mal dass das nicht passiert. Und falls nichts dazwischen kommt schaff ich es am Mittwoch auch mal wieder ins Stadion.

    Wäre auch mal wieder nett eine Saison ohne großes Drama zu spielen ;)

  • Habe beide Spiele gegen Holzhausen und Hollenbach live gesehen! Was soll man sagen? Eine komplett andere Mannschaft war auf dem Platz.

    Plattenhardt, Gorglione, Trianni, Schiffel und Jäger in beiden Spielen herausragend.


    Was man allerdings auch dazu sagen muss, ist das wir gegen Holzhausen in der ersten Halbzeit einen unerklärlichen Leistungseinbruch hatten, dann aber in dieser Phase das 1:0 machen und wir danach richtig gut im Spiel sind. In Hollenbach nach dem 0:2 hatten wir wieder genau den selben Einbruch über ca. 20 Minuten, wenn Piu nicht alles hält kippt uns das Spiel. Hier müssen unsere Jungs dringend dran arbeiten.

  • Das heutige Heimspiel des SSV gegen Ravensburg wurde kurz vor dem Anpfiff aufgrund eines medizinischen Notfalls abgesagt:


    Medizinischer Notfall: Heimspiel des SSV Reutlingen kurz vor Anpfiff abgesagt - SSV Reutlingen Fußball - Reutlinger General-Anzeiger - gea.de


    Gute Besserung!

    Der SSV sucht die erfolgreichen Ersthelfer


    Reanimation im Kreuzeichestadion: SSV Reutlingen sucht Ersthelfer
    Spielabsage gegen FV Ravensburg wegen medizinischem Notfall: SSV Reutlingen sucht erfolgreiche Ersthelfer. Hier lesen!
    www.ssv-reutlingen-fussball.de

    „Meine Herren! Wie ich soeben höre, hat der Zug zwölf Minuten Verspätung!
    Zwölf kostbare Minuten! Ich bin sehr gespannt, was Sie nun mit diesem Geschenk anfangen!“

  • Da bekommt man ja Gänsehaut! Respekt!

    Macht Platz da, in der Regionalliga! Wir kommen! (oder so... )


    Edit 05.2017: Also, habt Ihr nochmals Glück gehabt! Bis 2019 habt Ihr noch Zeit.... Dann muss aber echt einer Platz machen. Macht das unter Euch aus, wer es ist! :zunge2: