Hessenliga 2023/24:

  • Von den hessischen Spitzenteams wären aktuell wohl höchstens Hanau und Hünfeld eine Bereicherung für die Regionalliga.

    Hanau spielt auf einem Platz ohne Ausbau, im Schnitt 150 Zuschauer und ohne Sportlerheim. .... für Hanau spricht aber die aktive Szene.

    ist jetzt vom Hanauer SC oder 93 die Rede? 93 ist ja kein Spitzenteam

    Ist das noch Fußball?

  • Hanau spielt auf einem Platz ohne Ausbau, im Schnitt 150 Zuschauer und ohne Sportlerheim. .... für Hanau spricht aber die aktive Szene.

    ist jetzt vom Hanauer SC oder 93 die Rede? 93 ist ja kein Spitzenteam

    Da hast du recht, habe 93 gemeint. Dem SC fehlt in meinen Augen aber auch die Konstanz für einen Aufstieg. Starke Offensive, aber mit Problemen im Spiel gegen den Ball.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Tabelle nach den Punktabzügen:


    2. KSV Baunatal 19 12 4 3 42:24 40


    2. Türk Gücü Friedberg* 19 12 4 3 58:26 37


    3. Bayern Alzenau 19 12 1 6 44:24 37

    4. FC Gießen 19 10 7 2 35:18 37

    5. Hünfelder SV 20 10 3 7 45:38 33

    6. FC Eddersheim 19 10 3 6 34:29 33

    7. SC 1960 Hanau* 18 11 1 6 38:29 31

    8. FSV Fernwald 19 8 4 7 37:33 28

    9. RW Walldorf 19 8 2 9 35:41 26

    10. SV Adler Weidenhausen 18 7 3 8 28:31 24

    11. VfB Marburg 19 7 2 10 29:36 23

    12. Eintracht Stadtallendorf 19 6 4 9 33:28 22

    13. 1.FC Hanau 1893 18 6 2 10 29:41 20


    14. SC Waldgirmes 18 5 4 9 33:52 19


    15. 1.FC Erlensee 19 5 3 11 30:38 18

    16. Viktoria Griesheim 19 4 6 9 21:40 18

    17. SV Steinbach 20 3 6 11 24:43 15

    18. TuS Dietkirchen 19 3 3 13 23:47 12


    * 3 Punkte Abzug wegen fehlenden Unterbaus.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)