RL Südwest 2020/21

  • Alzenau ist ja freiwillig in den HFV gegangen zwecks erhoffter Vorteile. und hat sich auch bei der Neuformierung der Rl entschieden, nicht das Angebot vom BFV anzunehmen sondern im HFV und damit im GbR-Konstrukt zu bleiben. also ist es schon folgerichtig und in Ordnung, dass sie jetzt mit dieser Lage leben müssen

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Die RL Südwest mit ihrer aufgeblähten Liga "muss" halt durchgezogen werden, da ist die GbR in ihre eigene Falle getappt.

    Die GbR hatte einen anderen Plan. Die Vereine haben aber leider mit 12:10 dagegen gestimmt.

    #Gegen Aufstockung der 3. Liga auf 22

    #Gegen 5 Absteiger

  • Da die Auflistung im www gar nicht so einfach zu finden ist, hier mal die 9 Hobbyfußballervereine, die momentan so gar keinen Bock auf Fußball haben:


    TSV Eintracht Stadtallendorf,

    FC Gießen,

    TSV Steinbach Haiger,

    VfR Aalen,

    FC Bayern Alzenau,

    Bahlinger SC,

    TSG Balingen,

    FC Astoria Walldorf und

    TSV Schott Mainz

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Steinbach...:lol: Genau die stehen beim Etat locker unter den Top-3 und da geht keiner noch nebenbei arbeiten. Die kommen aus teilweise hinter Köln in die hessische Provinz zum Training angefahren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Na so eine Überraschung. Die üblichen Verdächtigen, die in der Liga sowieso langweilen/überflüssig (Steinbach, Walldorf, Schott Mainz) sind oder eh keine Profis sind und dadurch in einer 4.Liga unter "Profibedingungen" gerade so überleben. Einzige Ausnahme wohl der VfR Aalen, aber die sind ja eh pleite oder sowas in der Art.... :keineahnung2: Aber was mich wundert ist, dass RW Koblenz in der Aufzählung nicht dabei ist... Die wollen spielen und sind keine "Hobbyfussballer"?

    Naja wie Mannheim letztes Jahr. Wer oben ist, will nicht weiterspielen.

    Steinbach ist aber nicht oben. Als Tabellenzweiter bekämen sie nach Saisonende die goldene Ananas.

    Ja und? Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand traurig ist, wenn die wieder von der Bildfläche verschwinden, oder nur Zweiter werden....


    Will Freiburg denn seine Zweite aufsteigen lassen?

    Könnte ich mir vorstellen.... Welcher Verein will denn seine Zweite nicht in die 3.Liga pushen?

  • Hat Freiburg II nicht vor Jahren mal verzichtet?

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • Steinbach ist aber nicht oben. Als Tabellenzweiter bekämen sie nach Saisonende die goldene Ananas.

    Ja und? Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand traurig ist, wenn die wieder von der Bildfläche verschwinden, oder nur Zweiter werden....

    Das war nicht das Thema. Es ging um die Parallele zu Waldhof Mannheim.

    Will Freiburg denn seine Zweite aufsteigen lassen?

    Könnte ich mir vorstellen.... Welcher Verein will denn seine Zweite nicht in die 3.Liga pushen?

    In einem anderen Thread hat mal jemand geschrieben, dass Nürnberg seine Zweite nicht aufsteigen lassen würde. Bei Freiburg war es 2014 nicht nur Geschwätz, sondern sie haben ja tatsächlich verzichtet.

    #Gegen Aufstockung der 3. Liga auf 22

    #Gegen 5 Absteiger

  • Ja und? Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand traurig ist, wenn die wieder von der Bildfläche verschwinden, oder nur Zweiter werden....

    Das war nicht das Thema. Es ging um die Parallele zu Waldhof Mannheim.

    Könnte ich mir vorstellen.... Welcher Verein will denn seine Zweite nicht in die 3.Liga pushen?

    In einem anderen Thread hat mal jemand geschrieben, dass Nürnberg seine Zweite nicht aufsteigen lassen würde. Bei Freiburg war es 2014 nicht nur Geschwätz, sondern sie haben ja tatsächlich verzichtet.

    Ja schon klar, dass es um die Paralelle zu Waldhof ging. Die haben aber den Aufstieg zum Glück geschafft, doch Steinbach braucht echt niemand... ;) Ja auch das weiß ich mit Freiburg II und Nürnberg II. Doch das war mal. Die tollen Zweiten können doch ihre Meinung jederzeit ändern bis zum Meldestichtag. Da freuen sich dann z.B. Aschaffenburg und Offenbach, dass die nicht melden und auf den letzten Drücker melden die dann doch. Klar, dass kann auch jeder andere Verein so handhaben, nur die Zweiten müssen sich ja keinerlei Gedanken um Geld und Stadion machen.... SO meinte ich das. ;) Und als optimistischer Pessimist hoffe ich, dass BVB II es nicht schafft RWE zu überholen, Freiburg II nicht will und aus Bayern auch keine Zweite es schafft Erster zu werden und hochzuwollen... Und im Norden will Bremen II doch unbedingt wieder hoch schätze ich. Hoffen wir einfach mal, das im Optimalfall der OFC aufsteigt. Ulm, FSV Frankfurt oder Homburg wären gute Alternativen. Zur Not noch Elversberg. Aber bitte weder Freiburg II und schon gar nicht Steinbach!

  • Es ging ja eigentlich um letzte Saison. Da stand Mannheim beim Lockdown in der 3. Liga auf einem Aufstiegsplatz und wollte den Aufstieg geschenkt bekommen. Am Ende sind sie dann ja doch nicht aufgestiegen. Aber die Situation war auch ein bisschen anders als jetzt. Die Saison war ja deutlich weiter, es blieb nicht viel Zeit und eigentlich gab es noch jede Menge Beschränkungen. Diese Saison sind noch nicht mal die Hälfte der Spiele absolviert und es ist ja noch ein halbes Jahr, wo man nicht weiß was passiert und was für Beschränkungen gelten werden.

    #Gegen Aufstockung der 3. Liga auf 22

    #Gegen 5 Absteiger

  • Alzenau ist ja freiwillig in den HFV gegangen zwecks erhoffter Vorteile. und hat sich auch bei der Neuformierung der Rl entschieden, nicht das Angebot vom BFV anzunehmen sondern im HFV und damit im GbR-Konstrukt zu bleiben. also ist es schon folgerichtig und in Ordnung, dass sie jetzt mit dieser Lage leben müssen

    der FC Bayern Alzenau ist natürlich weiter im BFV und in der Rl (Staffel?) By willkommen

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger