Neues vom 1. FC Phönix Lübeck

  • Der HSV kommt zum Testspiel nach Lübeck.


    https://www.sportbuzzer.de/art…stet-gegen-phonix-lubeck/

    :facepalm:


    Zitat

    Die Vorfreunde beim Oberliga-Aufsteiger 1. FC Phönix Lübeck war riesengroß und die ersten Tickets waren schon verkauft. Doch die Stadt Lübeck hat das geplante Testspiel gegen den Hamburger SV am 26. Juni aus Sicherheitsbedenken abgesagt. Der Zweitligist wurde bereits per E-Mail informiert.

    mehr: https://www.sportbuzzer.de/art…FgZgEr-m4pb3TFvt7G2WhyakQ

  • nanu

    Zitat

    HSV-Absage: Stadt nimmt Stellung – Stadion ohne Oberliga-Zulassung

    Demnach sollte das Testspiel mit rund 3500 Zuschauern im Stadion Flugplatz an der Travemünder Allee stattfinden – einem Stadion, das für maximal 800 Besucher angelegt ist. Dies entspricht auch der Anzahl der in den letzten Jahren bei Regionalspielen maximal vorhandenen Besucherzahl. Hinzu kommt, dass das Stadion derzeit laut Fußballverband SH keine Zulassung für den Spielbetrieb der Oberliga Schleswig-Holstein welche für die Durchführung eines solchen Spiels unabdingbar ist.

    hieraus: https://www.hlsports.de/index.php?content=news&view=33923

  • Kann man ja auch verstehen. Schließlich ist die Oberliga SH bekannt für die vielen Zuschauer, welche man kaum bändigen kann....

    Geht hier doch nicht um die Kapazität, man sollte auch Lesen können.

    KSV Holstein für immer und ewig!


    Hessen Kassel und Holstein Kiel


    "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
    Zitat von Alfred Polgar

  • Zitat

    Aufatmen beim 1. FC Phönix Lübeck: Neu-Oberligist darf im Stadion Flugplatz spielen


    Gute Nachrichten für den 1. FC Phönix Lübeck: Der Oberliga-Aufsteiger und Titelkandidat kann seine Heimspiele im Stadion Flugplatz austragen. Das ist das Ergebnis einer Ortbegehung an der Travemünde Allee.


    .....„Wir werden die Zulassung für eine Zuschauerkapazität von 1500 Zuschauern bekommen. Die mündliche Zusage liegt uns vor."

    hieraus: https://www.sportbuzzer.de/art…mqCq61YdNOdqH2iBNWsIsJDCU

  • 13. Saisonsieg der Adlerträger.


    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Keine 150 Zuschauer bei einem Spitzenspiel. Steht Phönix so im Schatten vom VfB? Ist das Umfeld von Phönix nur auf einen bestimmten Stadtteil von Lübeck beschränkt?

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ich schätze mal ja, weil Phönix auch knapp 20 Jahre nur auf lokaler Ebene gespielt haben. Da gewinnt man keine neuen Fans.

    Können Sie einen Fußball in ein Tor schießen? Werden Sie noch heute Profi bei Arminia Bielefeld!

  • Das denke ich auch, so groß ist Lübeck nun auch nicht. Und außerdem hat der HSV zeitgleich gegen Dynamo Dresden gespielt. Ich denke da Fahren auch noch ein paar Lübecker hin.

  • Keine 150 Zuschauer bei einem Spitzenspiel. Steht Phönix so im Schatten vom VfB? Ist das Umfeld von Phönix nur auf einen bestimmten Stadtteil von Lübeck beschränkt?

    denke, das dies auch der Witterung und der beginnenden Weihnachtszeit geschuldet ist. Normalerweise hast du bei uns bis Mitte/Ende November im Schnitt 300 ZS, danach nur noch 150 ZS, wobei der Samstag noch weniger Zuschauer anlockt (als Beispiel).


    Bei Phönix hat sich schon etwas getan, allerdings darf man auch nicht vergessen, das man ca. 20 Jahre in der absoluten Versenkung gespielt hat. Bei meinem Besuch vor 3 Jahren in den Niederungen der VL waren auch nur so 50 ZS da, letzte Saison waren es dann so 150 ZS, wobei sich ca. 15/20 Fans zusammenfanden und sogar Stimmung machten.


    Hier steht man auf Platz 3 der ZS-Tabelle, TSB FL steht dort sogar an letzter Stelle und hat (wenn überhaupt) 15/20 Fans mitgebracht: https://www.diefussballecke.de…index.php?seite=zuschauer

  • Ein Schnitt von 258. In einer Liga ohne Auswärtsfans. So schlimm jetzt nicht. Zumal die Partie gegen VfB II noch aussteht. Da waren beim Hinspiel 700 anwesend. Der Ligarekord waren 739 in einem Spiel des Husumer SV. Über 1.000 geht es da scheinbar in keinem Spiel. Und wie Asa schreibt, bei allen Vereinen gehen die Zuschauerzahlen Richtung Winter kontinuierlich bergab.

  • die letzten beiden Heimspiele fanden schon auf dem KR-Platz statt, der direkt neben dem Hauptplatz liegt, allerdings hinter einem Wall ;)

    Danke! Vielleicht schaffe ich es ja mal in der wärmeren Jahreszeit dort vorbeizuschauen...

  • Zitat

    1. FC Phönix Lübeck erwägt für den Fall des Regionalliga-Aufstiegs Stadionumzug


    "Adlerträger" planen mit einem umgebauten Stadion für 3000 bis 5000 Zuschauer, müssten aber wohl zunächst auf den Buniamshof umziehen. Beim 1. FC Phönix Lübeck arbeitet man mit Hochdruck am Projekt Aufstieg in die Fußball-Regionalliga. In der Winterpause hat der Traditionsklub aufgerüstet und gleich vier Spieler mit Erfahrung aus der Regionalliga oder vergleichbaren Klassen verpflichtet – zudem drei talentierte Kicker. Aber auch im Umfeld tut sich einiges. Dabei geht es in erster Linie um die Stadionfrage.

    mehr: https://www.sportbuzzer.de/art…2X3Ou4Xg7XfIllxqTBXEzONRY

  • Tja Todesfelde versucht auch alles wird ein Spannender Zweikampf

    KSV Holstein für immer und ewig!


    Hessen Kassel und Holstein Kiel


    "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
    Zitat von Alfred Polgar

  • Das ist doch schön wenn es immer wieder ambitionierte Mannschaften gibt die nach oben streben. Aber ob es dieses reicht gegen Ottensen und Oberneuland, die beide wohl sehr stark scheinen bleibt abzuwarten.

  • seit es diese neue Aufstiegsregelung für den Norden gibt, hat es bisher immer ein SH-Ligist geschafft, wenn auch öfters knapp. Selbst Heide letzte Saison als Vierter in der Liga. Das war früher in die OL Nord oftmals anders, da sind die Teams aus SH reihenweise auf der Strecke geblieben. Außenseiter dürfe weiterhin der Bremen-Ligist sein, bisher hat noch kein Team den Aufstieg geschafft, selbst Bremer SV letzte oder vorletzte Saison, als man die gesamte Saison fast alle Spiele gewonnen hat.


    Am 29.Spieltag könnte es zu einem Endspiel kommen, dann trifft Phönix (die sich in der Winterpause weiter verstärkt haben) auf Todesfelde am 09.Mai. Leider bin ich dann noch nicht wieder im Lande, das würde mich im Fall der Fälle wirklich interessieren, schade