[3. Liga] 22. Spieltag

  • Freitag, 21.01.2022, 19:00 Uhr

    Borussia Dortmund II - : - SC Freiburg II

    Samstag, 22.01.2022, 14:00 Uhr

    Eintracht Braunschweig - : - Hallescher FC
    SV Wehen Wiesbaden - : - VfL Osnabrück
    Türkgücü München - : - TSV 1860 München
    FC Würzburger Kickers - : - SV Waldhof Mannheim
    1. FC Kaiserslautern - : - FC Viktoria 1889 Berlin
    FC Viktoria Köln - : - SC Verl

    Sonntag, 23.01.2022, 13:00 Uhr

    SV Meppen - : - FSV Zwickau

    Sonntag, 23.01.2022, 14:00 Uhr

    MSV Duisburg - : - 1. FC Saarbrücken

    Sonntag, 23.01.2022, 15:00 Uhr

    1. FC Magdeburg - : - TSV Havelse

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • am Fr bitte Heimsieg.

    am Sa bitte Unentschieden an Isar und Rhein und sonst weiter Heimsiege

    am So bitte weiter Heimsiege außer bitte Auswärtssieg im Norden

    :bitten: :los_jetzt_hier:

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Freitag, 21.01.2021, 19.00 Uhr


    Borussia Dortmund II - SC Freiburg II 1:1 (1:0)

    1:0 Tigges (6.)

    1:1 Leopold (54./FE)


    :rot: Maloney (90./Dortmund)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    6 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Samstag, 22.01.2022, 14.00 Uhr


    1. FC Kaiserslautern - Viktoria Berlin 2:0 (1:0)

    1:0 Niehues (42.)

    2:0 Hercher (63.)


    Eintracht Braunschweig - Hallescher FC 1:0 (0:0)

    1:0 Ihorst (65.)


    SV Wehen Wiesbaden - VfL Osnabrück 0:0


    Viktoria Köln - SC Verl 5:2 (0:1)

    0:1 Akono (8.)

    1:1 Lorch (49.)

    2:1 Jastremski (56.)

    3:1 Philipp (83.)

    4:1 Philipp (89.)

    4:2 Ochojski (90.+1)

    5:2 Hong (90.+3)


    Würzburger Kickers - Waldhof Mannheim 1:2 (0:1)

    0:1 Sohm (41.)

    1:1 Hermann (69.)

    1:2 Wagner (90.+1)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    14 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Würzburg vergibt nach dem Ausgleich einige Chancen auf den Sieg und Mannheim in der 90.Min mit dem Tor. Hätte jetzt mit diesem Spielverlauf nicht zwingend sein müssen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Kaiserslautern :positiv1: Braunschweig :positiv1: erste Drei können gern so bleiben

    Verl :ok: und Ergebnis in Wiesbaden passt irgendwie auch :ok:

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Das Münchner Derby wurde wegen Corona Fälle bei 1860 abgesagt.

    Da wird man bei Türkgücü nicht traurig sein und darauf hoffen, dass das Nachholspiel vor Zuschauern ausgetragen werden kann. In der Süddeutschen war zu lesen, dass man diese Einnahmen dringend benötigt (und vor den Zs-Beschränkungen ursprünglich auf 20.000 + x Löwenfans hoffte).

    ...und niemals vergessen

    EISERN UNION!

  • Würzburg vergibt nach dem Ausgleich einige Chancen auf den Sieg und Mannheim in der 90.Min mit dem Tor. Hätte jetzt mit diesem Spielverlauf nicht zwingend sein müssen.

    Doch, doch. Das musste zwingend sein. :ja1: :pfeifen:


    Der HFC ist in Braunschweig leider um den regulären Ausgleichstreffer gebracht worden. Wurde wegen Abseits abgepfiffen, obwohl der Ball eindeutig vom Gegner kam. Da war die eindeutige Situation wohl immer noch nicht eindeutig genug.

  • Sonntag, 23.01.2022, 13.00 Uhr


    SV Meppen - FSV Zwickau 1:3 (1:1)

    0:1 Horn (3.)

    1:1 Nkansah (32./ET)

    1:2 Starke (83.)

    1:3 Baumann (90.+2)


    ab 14.00 Uhr


    MSV Duisburg - 1. FC Saarbrücken 3:4 (0:1)

    0:1 Jacob (14.)

    0:2 Weinkauf (65./ET)

    0:3 Grimaldi (71.)

    1:3 Bouhaddouz (75.)

    1:4 Grimaldi (79.)

    2:4 Bouhaddouz (82.)

    3:4 Ademi (89.)


    ab 15.00 Uhr


    1. FC Magdeburg - TSV Havelse 1:1 (1:0)

    1:0 Bell Bell (11.)

    1:1 Damer (69.)

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

    22 Mal editiert, zuletzt von RedOne1907 ()

  • Das ist mal ein doofer Start in den Sonntag. Zuhause gegen Abstiegskandidaten sollte man schon gewinnen wenn man oben Mitspielen will. Schnelles unglückliches Eigentor am Anfang dann der verdiente Ausgleich. In der zweiten Halbzeit eher ausgeglichen und mit einem glücklichen, aber auch nicht unverdienten Sieg.

  • Das ist doch mal was schönes, verdientes 1:1 in Magdeburg, der TSV Havelse lebt. Damit haben sie wohl entgültig bewiesen das sie durchaus in der 3. Liga mithalten können. Wird am Ende nicht reichen, aber so ein Ergebnis macht Mut für die Zukunft.

  • Puh, erst einmal durchatmen. :puhh:

    "Es kann der Frömmste nicht in Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt." (Friedrich Schiller - Wilhelm Tell 4. Akt, 4. Aufzug, 3. Szene)

  • Für Zwickau der erste Sieg nach fünf sieglosen Spielen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Das ist doch mal was schönes, verdientes 1:1 in Magdeburg, der TSV Havelse lebt. Damit haben sie wohl entgültig bewiesen das sie durchaus in der 3. Liga mithalten können. Wird am Ende nicht reichen, aber so ein Ergebnis macht Mut für die Zukunft.

    Welche Zukunft? Die Mannschaft hat jedenfalls beim Abstieg keine Zukunft. Mannschaften der Absteiger aus der 3. Liga lösen sich grundsätzlich fast vollständig auf, weil der Fall in die Regionalligen, wie sie derzeit strukturiert sind, zu tief ist.