Ich freu mich grad darüber....

  • https://www.fupa.net/player/dennis-bechthold-634282 ? - sorry, da ist ein "h" zuviel :kicher:


    Wohl eher er:


    Dennis Bechtold
    Dennis Bechtold arbeitet als Autor bei SWR Aktuell.
    www.swr.de



  • So wie es aussieht ist die Partie zwischen Dorfmerkingen und Schwäbisch Hall am nächsten Mittwoch betroffen

    Ich hab da zuerst gelesen "So wie es aussieht bin ich nächsten Mittwoch wohl besoffen".... :lol:

    Das kann in Dorfmerkingen immer mal passieren. :)

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • Oh ja,die beiden kann man vom Namen her leicht verwechseln. Und es kann gut sein dass ich den mit dem "h" in dieser Runde auch noch sehe. Der hat mich vor kurzem auch gefragt ob ich in dieser Runde noch nach Stammheim komme.


    Doch zumindest vom Aussehen her dürfte es keine Verwechslung geben, wobei ich den SWR-Reporter noch gar nicht persönlich kenne. Der Ex-Bargauer und aktuelle Stammheimer sieht doch ein bisschen anders aus als der SWR-Mann. :)

    DennisB4.jpg

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • ....das ich dann trotz Wetter-Bedenken heute Mittag nach Höxter gefahren bin und dort einen tollen Tag hatte.


    Mohnteilchen im tollen Cafe zur Apotheke, ehemaliges LGS-Gelände, Schloß Corvey, Seenlandschaft Godelheim, Weser allgemein und zum Abschluss im netten Solling-Stadion Fussball bei TuS Lüchtringen mit regionalem Bier aus Holzminden und ein Fläschchen Dunkelbier für die Heimfahrt mitnehmen zu können. Regen begann dann mit der 2.HZ. Auf der Heimfahrt dann noch Glück gehabt, weil in PB der Anschlusszug Verspätung hatte, sonst wär ich erst jetzt nach Hause gekommen


    015.jpg035.jpg047.jpg066.jpg088.jpg133.jpg148.jpg

  • 7195-047-jpg


    Die Tribüne ist ja einmalig für einen Bolzplatz. Unten direkt an der Laufbahn die Stehplätze und weiter oben die VIP-Logen sogar mit Liegesesseln. Aber kann es sein, dass der Platz teilweise ein bisschen unter Wasser stand? Und die Laufbahn scheint auch irgendwie nicht die olympischen 400m Maße zu haben? :lol:

  • ... dass nun tatsächlich morgen ein Beitrag für die SWR-Landesschau gedreht werden soll, welcher von meinem Spielbesuch in Dorfmerkingen berichtet. Zwar fehlt aktuell die Drehgenehmigung der Bahn für meine Ankunft in Aalen noch aber wenn die Bahn die nicht erteilt, gibts eben einen Beitrag ohne Bahn. :)

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • ... dass die Dreharbeiten für den Landesschau-Beitrag gestern erfolgreich verlaufen sind, obwohl nicht alles wie gewünscht gelaufen ist. Die Zugankunft in Aalen hat sich um mehr als 10 Minuten verzögert, das Wetter war übelst, die Spannung im Spiel hielt sich auch in Grenzen, weil es schon nach einer halben Stunde 3:0 für die Gäste aus Schwäbisch Hall stand (dies war gleichzeitig auch der Endstand; Glückwunsch zum absolut verdienten Sieg nach Hall) und das Schiri-Gespann (welches absolut souverän war) wurde vom Beobachter länger aufgehalten als geplant, so dass das Filmteam bereits abgereist war als die Unparteiischen ins Vereinsheim kamen. Aber da steckt man eben nicht drin und so wird es eben ein Beitrag mit feiernden Schwäbisch Hallern und zutiefst enttäuschten Dorfmerkingern. Material wäre aber bestimmt für 30 Minuten da, so dass ich selber gespannt bin, welche Szenen das SWR zeigt. Ausgestrahlt werden soll der etwa 3-4-minütige Beitrag voraussichtlich am 08.04.2024 in der SWR-Landesschau.

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • ... dass die Dreharbeiten für den Landesschau-Beitrag gestern erfolgreich verlaufen sind, obwohl nicht alles wie gewünscht gelaufen ist. Die Zugankunft in Aalen hat sich um mehr als 10 Minuten verzögert, das Wetter war übelst, die Spannung im Spiel hielt sich auch in Grenzen, weil es schon nach einer halben Stunde 3:0 für die Gäste aus Schwäbisch Hall stand (dies war gleichzeitig auch der Endstand; Glückwunsch zum absolut verdienten Sieg nach Hall) und das Schiri-Gespann (welches absolut souverän war) wurde vom Beobachter länger aufgehalten als geplant, so dass das Filmteam bereits abgereist war als die Unparteiischen ins Vereinsheim kamen. Aber da steckt man eben nicht drin und so wird es eben ein Beitrag mit feiernden Schwäbisch Hallern und zutiefst enttäuschten Dorfmerkingern. Material wäre aber bestimmt für 30 Minuten da, so dass ich selber gespannt bin, welche Szenen das SWR zeigt. Ausgestrahlt werden soll der etwa 3-4-minütige Beitrag voraussichtlich am 08.04.2024 in der SWR-Landesschau.

    Wird bestimmt auch bei YT oder in der Mediathek vorhanden sein, oder?

  • ... dass die Dreharbeiten für den Landesschau-Beitrag gestern erfolgreich verlaufen sind, obwohl nicht alles wie gewünscht gelaufen ist. Die Zugankunft in Aalen hat sich um mehr als 10 Minuten verzögert, das Wetter war übelst, die Spannung im Spiel hielt sich auch in Grenzen, weil es schon nach einer halben Stunde 3:0 für die Gäste aus Schwäbisch Hall stand (dies war gleichzeitig auch der Endstand; Glückwunsch zum absolut verdienten Sieg nach Hall) und das Schiri-Gespann (welches absolut souverän war) wurde vom Beobachter länger aufgehalten als geplant, so dass das Filmteam bereits abgereist war als die Unparteiischen ins Vereinsheim kamen. Aber da steckt man eben nicht drin und so wird es eben ein Beitrag mit feiernden Schwäbisch Hallern und zutiefst enttäuschten Dorfmerkingern. Material wäre aber bestimmt für 30 Minuten da, so dass ich selber gespannt bin, welche Szenen das SWR zeigt. Ausgestrahlt werden soll der etwa 3-4-minütige Beitrag voraussichtlich am 08.04.2024 in der SWR-Landesschau.

    Als Fußball-Verbandsligist kommt es nicht in aller Regelmäßigkeit vor, dass man ein Fernsehteam zu Gast hat. Bei den Sportfreunden Dorfmerkingen war das am Mittwoch im Rahmen des Nachholspiels gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall der Fall. Der SWR stattete dem Härtsfeld einen Besuch ab. Im Mittelpunkt standen dabei allerdings nicht die beiden Mannschaften, sondern Claus Breitenberger.

    Wie der SWR auf „Bredi“ aufmerksam wurde
    Claus Breitenberger wird im Rahmen der Verbandsliga-Partie Dorfmerkingen gegen Schwäbisch Hall von einem Fernsehteam des SWR begleitet. Das ist der Grund.
    www.schwaebische.de

    „Meine Herren! Wie ich soeben höre, hat der Zug zwölf Minuten Verspätung!
    Zwölf kostbare Minuten! Ich bin sehr gespannt, was Sie nun mit diesem Geschenk anfangen!“

  • ... dass die Dreharbeiten für den Landesschau-Beitrag gestern erfolgreich verlaufen sind, obwohl nicht alles wie gewünscht gelaufen ist. Die Zugankunft in Aalen hat sich um mehr als 10 Minuten verzögert, das Wetter war übelst, die Spannung im Spiel hielt sich auch in Grenzen, weil es schon nach einer halben Stunde 3:0 für die Gäste aus Schwäbisch Hall stand (dies war gleichzeitig auch der Endstand; Glückwunsch zum absolut verdienten Sieg nach Hall) und das Schiri-Gespann (welches absolut souverän war) wurde vom Beobachter länger aufgehalten als geplant, so dass das Filmteam bereits abgereist war als die Unparteiischen ins Vereinsheim kamen. Aber da steckt man eben nicht drin und so wird es eben ein Beitrag mit feiernden Schwäbisch Hallern und zutiefst enttäuschten Dorfmerkingern. Material wäre aber bestimmt für 30 Minuten da, so dass ich selber gespannt bin, welche Szenen das SWR zeigt. Ausgestrahlt werden soll der etwa 3-4-minütige Beitrag voraussichtlich am 08.04.2024 in der SWR-Landesschau.

    Wird bestimmt auch bei YT oder in der Mediathek vorhanden sein, oder?

    Ja in der Mediathek wird es auch hinterlegt sein. Und dort vielleicht sogar ein etwas längerer Beitrag als der im Fernsehen, wobei das noch nicht sicher ist.


    Ein kleiner Vorgeschmack ist bereits auf FB zu sehen.

    https://www.facebook.com/eberhard.doring/videos/1123701239049455



    Und ein paar Szenen aus dem SFD-Vereinsheim werden auch dabei sein, wenngleich die Stimmung dort nach dem enttäuschenden Auftritt der Heim-Mannschaft nicht die beste war.

    Dorfmerkingen Hall.jpg

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bredi ()

  • Das Fax gehört immer noch zur Ausstattung an meiner Arbeitsstelle...


    Und einen Autoatlas habe ich immer noch. Das kann sich die junge Generation vermutlich nicht vorstellen, dass die mal ohne Google Maps irgendwo hin finden müssen.

    Koan Neuer!

  • Fax nutzen wir noch ständig auf der Arbeit für Medbestellungen beim Arzt... Check, Atari, Pager und Walkman (gut CD-Player schon) bin ich dann gottseidank noch nicht so alt, dass ich sie benutzt habe. Sonst alles andere gesehen und auch verwendet, viele Kindheitserinnerungen. Videothek ist ja doch noch nicht soo lange ausgestorben.

  • ... dass diesem Herrn auch mit 83 Jahren das Pfeifen noch Spaß macht


    Schiedsrichter mit 83
    Mit 83 Jahren gehört Umberto Guancialino aus Backnang zu den dienstältesten aktiven Schiedsrichtern in Deutschland. Dabei ist der Schiri-Job im Amateur-Fußball…
    www.swrfernsehen.de

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

  • ... dass diesem Herrn auch mit 83 Jahren das Pfeifen noch Spaß macht

    Hier im Bezirk leitete er ja auch recht viele Spiele, zuletzt natürlich nur Kreisliga B. Im Goldwasen war er natürlich auch schon.

    „Meine Herren! Wie ich soeben höre, hat der Zug zwölf Minuten Verspätung!
    Zwölf kostbare Minuten! Ich bin sehr gespannt, was Sie nun mit diesem Geschenk anfangen!“

  • ... dass es im Hohenlohischen noch ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe beim Vereinsheimsdienst gibt. Gestern waren der Elpersheimer Fußball-Abteilungsleiter Daniel Wischke und der zweite Vorstand Marc André Metzger (beide hier auf dem Foto) im Hollenbacher Vereinsheim eingeteilt. Und im Gegenzug hilft ab und zu hilft auch der erste Vorstand des FSV Hollenbach Dominik Weidmann im Elpersheimer Sportheim aus.


    Elpersheim.jpg

    Fußball ist kein Wunschkonzert. Kein Fußball ist es aber noch viel weniger.

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()