[DFB-Pokal] 1. Runde 2020/21

  • Mir geht die Argumentation gehörig in die falsche Richtung.


    Bin ich vielleicht doch zu alt? :denken:

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Wenn die Stadien eh leer sind, dann isses doch kackegal wo gespielt. Kannste auch auf der grünen Heide auf Helgoland spielen.


    Dann kannste dir als Spielgemeinschaft Bumsbüttel-Ost lieber für 10.000 € mehr das Auswärtsspiel im großen Stadion gönnen. Sehe da jetzt grad nicht den Untergang des Fussballabendlandes.


    Mit Zuschauern nächstes Jahr (*hoff*) gerne wieder back to normal.

  • Das ist doch aber auch umgekehrt so, dass der gastgebende Amateurverein sich zumindest an den Reisekosten der Profis beteiligen muss, wenn diese nicht gar voll zu erstatten sind.

    ist das echt so, keine Ahnung meinerseits...

    Das ist in der Tat so. Unter anderem in diesem Bericht nachzulesen: https://www.westfalen-blatt.de…0-Euro-Reisekosten-zahlen


    Zwar aus dem Jahr 2017, dürfte aber immer noch so sein.

  • Wenn die Stadien eh leer sind, dann isses doch kackegal wo gespielt. Kannste auch auf der grünen Heide auf Helgoland spielen.


    Dann kannste dir als Spielgemeinschaft Bumsbüttel-Ost lieber für 10.000 € mehr das Auswärtsspiel im großen Stadion gönnen. Sehe da jetzt grad nicht den Untergang des Fussballabendlandes.


    Mit Zuschauern nächstes Jahr (*hoff*) gerne wieder back to normal.

    Sehe ich im Prinzip genauso...

  • Übersicht der Termine und der bisher bekannten Heimrechttausche:


    Freitag, 11.09.2020, 20:45 Uhr

    1. FSV Mainz 05 (I) - TSV Havelse (IV)

    Eintracht Braunschweig (II) - Hertha BSC (I)


    Samstag, 12.09.2020, 15:30 Uhr

    1. FC Nürnberg (II) - RB Leipzig (I)

    SV Todesfelde (V) - VfL Osnabrück (II)

    TSV 1860 München (III) - Eintracht Frankfurt (I)

    FC Augsburg (I) - MTV Eintracht Celle (V)

    VfL Bochum (II) - FV Engers (V)
    VfL Wolfsburg (I) - FSV Union Fürstenwalde (IV)

    Borussia Mönchengladbach (I) - FC Oberneuland (IV)

    SpVgg Greuther Fürth (II) - RSV Meinerzhagen (V)

    1. FC Köln (I) - VSG Altglienicke (IV)

    18:30 Uhr

    SSV Ulm 1846 (IV) - FC Erzgebirge Aue (II)

    FC Ingolstadt 04 (III) - Fortuna Düsseldorf (II)

    Karlsruher SC (II) - 1. FC Union Berlin (I)

    20:45 Uhr

    FC Carl Zeiss Jena (IV) - SV Werder Bremen (I)


    Sonntag, 13.09.2020, 15:30 Uhr

    Chemnitzer FC (IV) - TSG Hoffenheim (I)

    Holstein Kiel (II) - 1. FC Rielasingen-Arlen (V)

    FC Hansa Rostock (III) - VfB Stuttgart (I)

    TSV Steinbach (IV) - SV Sandhausen (II)

    SV Elversberg (IV) - FC St. Pauli (II)
    Bayer 04 Leverkusen (I) - Eintracht Norderstedt (IV)

    1. FC Kaiserslautern (III) - SSV Jahn Regensburg (II)

    FC Schalke 04 (I)- 1. FC Schweinfurt (IV

    SC Wiedenbrück (IV) - SC Paderborn (II)

    18:30 Uhr

    SV Wehen Wiesbaden (III) - 1. FC Heidenheim (II)

    SV Waldhof Mannheim (III) - SC Freiburg (I)

    1. FC Magdeburg (III) - SV Darmstadt 98 (II)


    Montag, 14.09.2020, 18:30 Uhr

    Dynamo Dresden (III) - Hamburger SV (II)

    Würzburger Kickers (II) - Hannover 96 (II)

    Rot-Weiss Essen (IV) - Arminia Bielefeld (I)

    20:45 Uhr

    MSV Duisburg (III) - Borussia Dortmund (I)


    Donnerstag, 15.10.2020, 20:45 Uhr

    FC Bayern München (I) - 1. FC Düren (V)

  • Das Spektakel zuhause geht nicht. Geld vom DFB gibts für die erste Runde. Also tauscht man. Dafür gibts die Stadionbesichtung, das Flair eines Profistadions und wenn der Gastgeber nett ist sogar ein Programm in der Region für Spieler und Anhang. Wenn ich richtig informiert bin, kriegt Meinzerhagen so ein nettes Programm in Fürth und dieser östlichen Vorstadt geboten.

    Ein Heimspektakel wäre natürlich schöner, aber das geht halt leider nicht. Wobei in den letzten Jahren so mancher Landespokalsieger gemeckert hat, weil er "nur" einen Zweitligisten oder "unteren" Bundesligisten gezogen hat. Das Verhalten der Morlauterer vor einigen Jahren gegenüber Fürth vor ein paar Jahren war so unter aller Sau, dass ich diesem Verein wünsche, nie mehr in der 1.Hauprunde zu sein.

    Gerne erinnere ich mich aber an die Spiele in Norderstedt und in Worms gegen Pfeddersheim . Das waren nette gastfreundliche Vereine und alles war gut organisiert.

  • Montags 18.30 passt mir auch nicht. Werde ich verpassen. :weinen1:


    Bin auch erst so gegen 19uhr zu Hause.. habe aber auch kein Sky, von daher könnte ich es eh nicht schauen. Überlege aber trotzdem mir so ein Monatsticket für 10€ zu holen.

    Wo sind wir Zuhause, wo wird man uns immer hören..... An der Hafenstrasse, RWE!!!

  • Die erste Runde ist mit dem Sieg der Würzburger Kickers in Aschaffenburg endlich komplett, der TSV 1860 München trifft auf Eintracht Frankfurt.


    Jetzt steht zwar noch die offizielle Bestätigung der Pokalteilnahme des 1. FC Schweinfurt aus, aber offenbar wird es ja so kommen.

  • https://www.kicker.de/783498/a…g_im_pokal_ohne_zuschauer


    Der 1. FC Kaiserslautern muss vorerst weiterhin auf Zuschauer bei Heimspielen verzichten. Betroffen ist mindestens das Pokalspiel gegen Jahn Regensburg am 13. September. Ob auch der Liga-Auftakt gegen Dynamo Dresden fünf Tage darauf vor leeren Rängen stattfindet, entscheidet sich bei einem Gespräch zwischen Stadt und Verein am 15. September.