[RL Südwest] Nachholspiele

  • Letzte Minimalchance vom OFC mit einem Sieg die kleine Hoffnung aufrecht erhalten zu können....


    Woche der Wahrheit für den OFC:

    Am Dienstag gegen Frankfurt und am Samstag gegen Ulm.

    Entweder vergeigen sie es oder sie behaupten sich als erster Verfolger der Freiburger Reserve, dann "nur" mit vier (oder weniger) Punkten Rückstand zur Spitze.

  • 0:0 gegen den FSV Frankfurt. Wieder mal an einer schwachen Chancenverwertung gescheitert. Für den Aufstieg fehlen die letzten Prozent an Qualität in der Offensive.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Schönes Ergebnis in Alzenau, :ja1:

    FKP :positiv1:

    und

    Bieberer Berg :nein2: - für beide im Momentum natürlich viel zu wenig. :sad:

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • 6 Punkte für den OFC, 5 Punkte für Ulm Rückstand. Wenn man realistisch ist... Das wars. Eine Zweite oder ein noch überflüssiges hochgekauftes Team wird aufsteigen zu 99%. :negativ:

    Naaaja sind doch noch so viele Spiele, da ist doch noch alles drin.


    6 Punkte in 13 Spielen sind nicht unmöglich :ja1:

    Freiburg kann auch mal Stolpern, haben auch noch Schwere Spiele gegen Steinbach, Ulm, Elversberg, Stuttgart, Homburg...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • 6 Punkte für den OFC, 5 Punkte für Ulm Rückstand. Wenn man realistisch ist... Das wars. Eine Zweite oder ein noch überflüssiges hochgekauftes Team wird aufsteigen zu 99%. :negativ:

    Es war gestern halt so wie die Topspiele davor auch (außer das in Steinbach). Wir waren wieder die bessere Mannschaft. Wir hatten wieder die Chancen zum Sieg. Und wir waren wieder nicht in der Lage unsere Chancen zum Sieg zu nutzen. Genau so war es vor kurzem gegen Freiburg und vor ein paar Wochen gegen Elversberg auch. Diese fehlenden Siege in den Topspielen werden am Ende der Saison genau das Zünglein an der Waage sein, das uns zum Aufstieg fehlt. Man darf sich gar nicht vorstellen, wie viel besser die Tabelle aussehen würde, wenn wir allein das Heimspiel gegen Freiburg (hochverdient) gewonnen hätten.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Eins verstehe ich nur nicht, warum soll Haiger eine Chance auf den Aufstieg haben, die beiden anderen (Ulm und Offenbach) aber nicht? Sind doch sogar Punktgleich bzw. nur 1 Punkt hinter Haiger.

  • Eins verstehe ich nur nicht, warum soll Haiger eine Chance auf den Aufstieg haben, die beiden anderen (Ulm und Offenbach) aber nicht? Sind doch sogar Punktgleich bzw. nur 1 Punkt hinter Haiger.

    wer oder was ist Haiger ? :ablachen:

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger

  • Die Heimat von Eintracht Haiger (einstmals)

    Ja, so ist die Zeit, früher war es die Eintracht und heute ist es nun mal Steinbach/Haiger. Man wird sich an den Namen gewöhnen. Das haben schon etliche Städte vorher auch schon durchgemacht.

    :lol: Der erneute Beweis dessen, was ich letztens in der Gruppe geschrieben habe... :love: Die spielen sicherlich schönen Fussball und an die gewöhnt man sich so sehr wie daran, dass die Onkelz Didi & Didi ihren beiden Vereine bzw. Konstrukte hochgekauft habe.... Der einzige Didi den ich und wohl viele andere auch mögen ist Hallervorden.... :kicher:

  • Update Nachholspiele:


    Dienstag, 06.04.2021:

    FC Bayern Alzenau - FSV Frankfurt (17.30 Uhr, vom 23. Spieltag) 1-2

    TSV Eintracht Stadtallendorf - TuS RW Koblenz (19.00 Uhr, vom 27. Spieltag) 0-2


    Dienstag, 13.04.2021, 19.00 Uhr:

    SV 07 Elversberg - TSV Eintracht Stadtallendorf (vom 26. Spieltag)


    Mittwoch, 14.04.2021, 19.00 Uhr:

    SG Sonnenhof Großaspach - FC Bayern Alzenau (vom 28. Spieltag)

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

    Einmal editiert, zuletzt von Rollbraten ()

  • Update Nachholspiele:


    Dienstag, 06.04.2021:

    FC Bayern Alzenau - FSV Frankfurt (17.30 Uhr, vom 23. Spieltag) 1-2

    TSV Eintracht Stadtallendorf - TuS RW Koblenz (19.00 Uhr, vom 27. Spieltag) 0-2


    Dienstag, 13.04.2021, 19.00 Uhr:

    SV 07 Elversberg - TSV Eintracht Stadtallendorf (vom 26. Spieltag) 4-1


    Mittwoch, 14.04.2021, 19.00 Uhr:

    SG Sonnenhof Großaspach - FC Bayern Alzenau (vom 28. Spieltag) 2-2

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

    Einmal editiert, zuletzt von Rollbraten ()

  • Nach der heutigen Nachholpartie in Aspach haben wir endlich - und hoffentlich nicht nur vorübergehend - eine begradigte Tabelle:


    1. SC Freiburg II 31 20-7-4 73:32 41 67


    2. OFC Kickers Offenbach 31 17-10-4 51:21 30 61

    3. SSV Ulm 1846 31 17-8-6 57:27 30 59
    4. SV 07 Elversberg 31 15-12-4 69:33 36 57
    5. TSV Steinbach Haiger 31 16-9-6 61:32 29 57
    6. FSV Frankfurt 31 16-8-7 43:32 11 56
    7. FC 08 Homburg 31 12-11-8 54:42 12 47
    8. Bahlinger SC 31 13-7-11 48:56 -8 46
    9. VfB Stuttgart II 31 13-6-12 57:39 18 45
    10. TSG Balingen 31 11-8-12 41:39 2 41
    11. TuS RW Koblenz 31 11-8-12 37:41 -4 41
    12. 1. FSV Mainz 05 II 31 11-8-12 44:49 -5 41
    13. VfR Aalen 31 10-10-11 34:42 -8 40
    14. KSV Hessen Kassel 31 10-9-12 43:54 -11 39
    15. FK 03 Pirmasens 31 8-13-10 29:46 -17 37
    16. FC Gießen 31 8-11-12 31:37 -6 35


    17. SG Sonnenhof Großaspach 31 8-10-13 39:52 -13 34
    18. TSG Hoffenheim II 31 9-7-15 40:57 -17 34
    19. FC Astoria Walldorf 31 9-4-18 42:54 -12 31
    20. TSV Schott Mainz 31 8-5-18 40:74 -34 29
    21. FC Bayern Alzenau 31 5-7-19 38:65 -27 22
    22. TSV Eintracht Stadtallendorf 31 2-6-23 26:73 -47 12

    _________________________________________________________


    Meine Signatur befindet sich im Wartungsmodus.

  • Rein aus Regionalliga-Sicht wäre es natürlich auch ein Traum, wenn Freiburg II hoch und Kaiserslautern runter kommen würde, dazu noch ein paar nette kleine Aufsteiger aus den Oberligen... aber der Käse ist ja in jeder Hinsicht noch lange nicht gegessen.

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Rein aus Regionalliga-Sicht wäre es natürlich auch ein Traum, wenn Freiburg II hoch und Kaiserslautern runter kommen würde, dazu noch ein paar nette kleine Aufsteiger aus den Oberligen... aber der Käse ist ja in jeder Hinsicht noch lange nicht gegessen.

    Wohl eher ein Albtraum. Weil dann klar wäre, dass auch weiterhin namhafte Traditionsvereine länger da unten festsitzen.