WM 2022 in Katar

  • https://www.middleeasteye.net/…ers-died-2011-says-report


    Bislang sind mehr als 6500 Arbeit im Zusammenhang mit der WM ums Leben gekommen. Die WM sollte boykottiert werden.

    Diese WM werde ich so oder so boykottieren. Die erste überhaupt, seit ich Fußballfan bin.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • Und am Ende gucken sie doch zumindest die Ergebnisse oder Spielzusammenfassungen nach.

    An den Ergebnissen kommt man ja auch kaum vorbei. Es sei denn, man will während der WM keine Nachrichten schauen oder hören. Ich kriege bestenfalls passiv was davon mit. Aktiv, also z.B. eine Zusammenfassung ansehen, kommt dieses Mal nicht in Frage. Schon gar nicht zu dieser Zeit im Jahr.

    "Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz.." (Albert Einstein)

  • Die Ergebnisse aus den Sandkästen werden sicherlich auch während der Drittelpausen beim Eishockey durchgegeben. Völlig ausreichend. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es Ende 2022 wieder Eishockeyspiele vor und mit Publikum gibt. Da freue ich mich dann drauf!

  • Die letzte WM, die ich wirklich mit Interesse verfolgt habe war 2010 in Südafrika. Aber so richtig Deutschland die Daumen gedrückt habe ich zuletzt 2008 bei der Euro in der Schweiz und Österreich. Das jetzt die EM 2020 ausgefallen ist, fand ich gar nicht schlimm. Wäre eh die sinnloseste Euro aller Zeiten geworden. Ob und wie die jetzt nachgeholt wird, man kommt ja an diversen Meldungen genausowenig vorbei wie an Ergebnissen, ist mir total egal. Es geht doch eh nur noch um die große Kohle und die meisten Spieler sind doch eh Legionäre oder komplett überbezahlte Multimillionäre.... Wenn man sich dazu dann anguckt, wie widerlich es ist, was Kater abzieht in Form von Leuten einbürgern, damit man eine "brauchbare Nationalmannschaft" hat, wird mir schlecht. Und mir soll keiner erzählen, dass genauso solche Spieler keine seelenlosen Legionäre sind, welche sich einbürgern lassen, um für ein bestimmtes Land zu spielen! Sowas führt den Sinn einer Nationalmannschaft ins Lächerliche! Und von den Erdoganfanboys von "Die Mannschaft", deren Herz für ein anderes Land schlägt, ganz zu schweigen.... Nee, sowas macht keinen Spass mehr und widert mich alles nur noch an! Wer sich den Mist angucken und mitfiebern möchte, kann es machen. Ich ganz sicher nicht... Persönlich war ich eh nie der große Freund von Spielen der Nationalmanschaft live im Stadion und war ganze 3x auswärts dabei und bei ner Handvoll Heimspielen. Okay, die Auswärtsspiele (Österreich 1994, Belgien 1994 und noch eins) waren schon cool damals, weil damals ja nicht die Honks dabei waren wie heute, sondern überwiegend Hooligans und richtige Fans von den Vereinen, vor allem von kleineren Szenen, aber gereizt hat es mich nie so wirklich. Ich hätte gern aktiv die Zeit in den 70er und 80er Jahren oder noch früher erlebt, wo Reisen zu den Länderspielen und Turnieren wirklich noch ein Abteuer waren.

    Also ich boykottiere die WM 2022 nicht, sondern sie ist mir einfach völlig egal!

  • Holländischer Rasenhersteller liefert keinen Rasen nach Katar


    https://www.stuttgarter-nachri…rgQyUI#Echobox=1615557556

    Dieser Sonntagnachmittag. Der Sehnsuchtszeitpunkt fast aller Amateurfußballer. Natürlich auch von mir. Ich hoffe, meine Freundin wird es mir nachsehen, aber auch ich habe mittlerweile genug vom Spazierengehen. Ich will einfach nur wieder Kicken! Mir blutet das Herz, wenn wir an einer Sonntagsradtour bei bestem Wetter an fünf gesperrten Sportplätzen vorbeifahren.


    (Thomas Hägele, FC Eschach)

  • Katar wünscht sich als Gastgeber der Fußball-WM 2022 ausschließlich Fans im Land, die gegen das Coronavirus geimpft sind.

    Dies erklärte Außenminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani. Er kündigte an, mit den Herstellern der Impfstoffe Gespräche führen zu wollen. „Wir möchten von ihnen wissen, wie wir sicherstellen können, dass jeder WM-Besucher vorher geimpft werden kann“, sagte Al-Thani. Die Fußball-WM 2022 findet vom 21. November bis zum 18. Dezember statt.

    https://www.deutschlandfunk.de….html?drn:news_id=1249455

    #Gegen Aufstockung der 3. Liga auf 22

    #Gegen 5 Absteiger