1. FC Kaiserslautern

  • Meines Wissens wurde die in den 90er Jahren aber noch je zweimal Pokalsieger und deutscher Meister. Ein paar Erfolge in Europa haben sie auch vorzuweisen.

    Ja das ist schon richtig, dass die 1991 und 1997 als Aufsteiger Deutscher Meister geworden sind und glaube auch noch den Pokal geholt haben. Mein Vergleich war ja eigentlich "nur" auf Helmut Rahn und Fritz Walter bezogen.... Ändert aber nix daran, dass wenn der FCK sportlich absteigt, die wie RWE und Aachen sicherlich auch viele Zuschauer in der 4.Liga haben...


    Als Leverkusener fallen mir da in den 90ern die vielen Spiele auf dem Betzenberg ein, die Lautern in der Nachspielzeit gewonnen hat und das es immer eine agressive Stimmung auf dem Berg gab. Nicht zuletzt das Spiel am 18.05.1996, wo wir die in die 2.Liga geschossen haben, obwohl Leverkusen den Abstieg mehr verdient gehabt hätte... Das nehmen uns viele Lautrer heute noch übel... Bekanntlich wäre ich lieber abgestiegen damals....

  • Der 1. FC Kaiserslautern in der Regionalliga? Es klingt eigentlich kaum vorstellbar, könnte aber Ende Mai tatsächlich Wirklichkeit werden. Zwar gehen alle Verantwortlichen fest vom Klassenerhalt aus, doch eine Garantie gibt es für den vierfachen Deutschen Meister natürlich nicht. Entsprechend müssen sich die Verantwortlichen hinter den Kulissen in diesen Tagen damit beschäftigen, wie es im Falle eines Abstiegs weitergehen würde. Eine Aufgabe, die vor allem in den Arbeitsbereich von Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt fällt. Wie die "Rheinpfalz" berichtet, will der 51-Jährige bis April einen konkreten Finanzplan aufstellen.


    1. FC Kaiserslautern arbeitet an Szenario für die Regionalliga – liga3-online.de (liga3-online.de)

  • https://www.swr.de/swraktuell/…dionmiete-zahlen-100.html


    der FCK angeblich von der Stadt fordert, in der Regionalliga keine Miete mehr für das Stadion zahlen zu müssen. Außerdem soll der FCK einen Zuschuss zu den Betriebskosten für das Stadion in Höhe von 1,5 Millionen Euro von der Stadt fordern.


    Ist das dreist. Unglaublich. Naja, die bleiben eh drin. Dafür wird schon gesorgt werden. Irgendeiner zahlt auch weiterhin die Party. Steuerzahler, sonstige Geldgeber. Auf wessen Kosten ist doch egal, geht immerhin um die DNA des deutschen Fußballs.

  • Kann er fordern. Darf die Stadt aber nicht gewähren bzw. die Kommunalaufsicht würde das bemängeln. Die Zeiten sind vorbei,wo der Landesfürst seine schützende Hand über den FCK hielt.

  • Als einziger 3.Liga-Verein an den nächsten 3 Spieltagswochenenden 3x live im Free-TV. Ein ehemals großer Verein in seinen letzten Zügen? Nochmal richtig Quote?

  • Als einziger 3.Liga-Verein an den nächsten 3 Spieltagswochenenden 3x live im Free-TV. Ein ehemals großer Verein in seinen letzten Zügen? Nochmal richtig Quote?

    Letzte Zügen... wohl leider nicht. Das wird dann schon irgendwie geregelt . Andere Vereine bekommen dann keine Lizenz , aus den Regios Nord , Bayern und (oder) Ost dürfen keine in die 3.Liga auf steigen... DFB Funktionäre und die Politik werden schon einen Weg finden das die nicht absteigen müssen. :zahnstocher:

    :rotweiss:         Alla Wormatia   :rotweiss:

  • Naja, leider sind se nach dem Sieg heute auf dem besten Weg das selber hinzubekommen.

    "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."


    "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."

  • Durch den Klassenerhalt des 1. FC Kaiserslautern steht gleichzeitig auch fest: Marco Antwerpen wird auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank sitzen.

    Fragt sich nur wie lange... :kicher:

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • Innenverteidiger Boris Tomiak wechselt ablösefrei von Fortuna Düsseldorf II nach Kaiserslautern. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mike Wunderlich wechselt von Viktoria Köln zum 1. FC Kaiserslautern. Für die Viktoria mit 190 Toren in 323 Spielen. Für den FSV Frankfurt mit 28 Zweitliga-Spielen und 5 Toren. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)